Unveränderte Arbeitslosenquote im Kanton Bern

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im November praktisch gleich geblieben. Die Quote liegt unverändert bei 2,4 Prozent.



Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Kanton Bern ist die Zahl der Arbeitslosen im November praktisch konstant geblieben. 13'379 Menschen waren arbeitslos, 47 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote verharrte bei 2,4 Prozent, wie die Volkswirtschaftsdirektion am Donnerstag mitteilte.

In vielen Branchen setzte sich die Erholung fort. Damit konnte die saisonal bedingte Zunahme der Arbeitslosen im Baugewerbe und Gastgewerbe kompensiert werden. In drei von zehn Verwaltungskreisen sank die Arbeitslosigkeit, in drei blieb sie konstant und in vier Verwaltungskreisen stieg sie an.

Den grössten Anstieg verzeichnete die touristisch geprägte Region Interlaken-Oberhasli. Die höchste Arbeitslosenquote weist der Verwaltungskreis Biel-Bienne mit 3,8 Prozent aus. Vorwiegend aus der Industrie trafen zwölf Gesuche zur Kurzarbeit ein. Sie betrafen 242 Beschäftigte, wie die Volkswirtschaftsdirektion schreibt. Schweizweit ist die Arbeitslosenquote im November von 3,0 auf 3,1 Prozent gestiegen. (tag/sda)

Erstellt: 07.12.2017, 09:14 Uhr

Artikel zum Thema

Arbeitslosenquote steigt im November leicht an

Letzten Monat haben gegenüber dem Vorjahr wieder mehr Personen eine Stelle gefunden. Dennoch stieg die Arbeitslosenquote. Mehr...

Arbeitslosenquote sinkt im Kanton Bern auf 2,4 Prozent

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern sank im September um 171 Personen auf 13 658. Damit ging die Arbeitslosenquote von 2,5 auf 2,4 Prozent zurück. Mehr...

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Sportblog Saure Milch
Serienjunkie Peppa Schniedelwutz

Die Welt in Bildern

Punktlandung: Eine russische Raumkapsel mit drei Raumfahrern der Internationalen Raumstation (ISS) an Bord landet in der Steppe von Kasachstan. Nach fünf Monaten ist die Besatzung wieder auf die Erde zurückgekehrt. (14. Dezember 2017)
(Bild: Dmitry Lovetsky) Mehr...