Zum Hauptinhalt springen

«Täter sollen zwingend ins Gefängnis»

FDP-Grossrat Philippe Müller will, dass Gewalt und Drohung gegen Beamte zwingend mit Gefängnis bestraft werden. Nach den Ausschreitungen an der Demo «Tanz dich frei» reicht er eine Standesinitiative ein.

FDP-Grossrat Philippe Müller reicht eine Standesinitiative ein: Er fordert, dass Gewalt und Drohung gegen Beamte zwingend mit Gefängnis bestraft werden soll.
FDP-Grossrat Philippe Müller reicht eine Standesinitiative ein: Er fordert, dass Gewalt und Drohung gegen Beamte zwingend mit Gefängnis bestraft werden soll.
Andreas Blatter

Philippe Müller, Grossrat und Parteipräsident der FDP Stadt Bern, hat genug: «Beim Anlass ‹Tanz dich frei› in der Stadt Bern haben die Ausschreitungen gegen Beamte einen Höhepunkt erreicht. Jetzt muss das Gesetz verschärft werden.» Es könne nicht sein, dass Jugendliche praktisch ungestraft Pflastersteine nach Polizisten werfen. «Bussen allein schrecken nicht ab. Sie tun nicht weh, wenn sie denn überhaupt bezahlt werden», so Müller.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.