Zum Hauptinhalt springen

Guggisberg und Schnegg wollen den Kanton beleben

Mit dem Slogan «Wir beleben Bern!» hat die SVP den Wahlkampf für die Regierungsratswahl eröffnet. FDP, EDU und die Wirtschaft unterstützen die SVP-Kandidaten. Nur die BDP hält sich noch bedeckt.

Wahlkampfauftakt?der Berner SVP: Die Kandidaten Pierre Alain Schnegg und Lars Guggisberg (erster und dritter von links) sowie Parteipräsident Werner Salzmann und SVP-Geschäftsführerin Aliki Panayides.
Wahlkampfauftakt?der Berner SVP: Die Kandidaten Pierre Alain Schnegg und Lars Guggisberg (erster und dritter von links) sowie Parteipräsident Werner Salzmann und SVP-Geschäftsführerin Aliki Panayides.
Urs Baumann
Fototermin nach der Nomination: Lars Guggisberg (l.) und Pierre Alain Schnegg treten definitiv als SVP-Regierungsratskandidaten an.
Fototermin nach der Nomination: Lars Guggisberg (l.) und Pierre Alain Schnegg treten definitiv als SVP-Regierungsratskandidaten an.
Keystone
... Gesundheitsdirektor Philippe Perrenoud am 8. September den Rücktritt bekannt gegeben.
... Gesundheitsdirektor Philippe Perrenoud am 8. September den Rücktritt bekannt gegeben.
Andreas Blatter
1 / 6

Dass die SVP ihren Wahlkampf im Westside in Bern-Brünnen eröffnet, ist laut Parteipräsident Werner Salzmann kein Zufall. Das Einkaufszentrum mit Hotel sei ein Symbol für den Mut zu Neuem. «Bern entwickelt sich hier», so Salzmann. Das sei nicht überall der Fall, deshalb sei es nach zehn Jahren rot-grüner Regierungsmehrheit höchste Zeit für eine Belebung des Kantons.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.