ABO+

Sportplatz-Eisbahn als See-Ersatz

Schwarzsee

Wo im Sommer Tennis gespielt wird, kann bald Schlittschuh gelaufen und Hockey gespielt werden. Am Schwarzsee laufen die letzten Arbeiten für eine mobile Kunsteisbahn. Ab Freitag steht das Eisfeld bereit.

Am Freitag geht auf dem Tennisplatz am hinteren Ende des Schwarzsees die Eisbahnsaison los. Foto: Charles Ellena / FN

Am Freitag geht auf dem Tennisplatz am hinteren Ende des Schwarzsees die Eisbahnsaison los. Foto: Charles Ellena / FN

Vom roten Hartplatzbelag auf dem Mehrzwecksportplatz ist nicht mehr viel zu sehen. Seit einigen Wochen wird auf den zwei Tennisplätzen und dem Sportplatz am hinteren Ende des Schwarzsees unterhalb des ­­Hotel-Restaurants Bad gearbeitet. Für rund fünf Monate wird diese Sommersportanlage zu einem Wintersportangebot: Schwarzsee Tourismus baut hier eine mobile Kunsteisbahn.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt