So wollen Jäger Rehe und Autofahrer vor Unfällen schützen

Mit neuen Reflektoren wollen Jäger und Wildhut Wild­unfällen vorbeugen. Auf 29 Strassenabschnitten im Kanton montieren sie verschiedene Wildwarner, um deren Wirkung zu testen. Die Kosten teilen sich die Mobiliar und die Jäger.

Dan Ammon vom Berner Jägerverband (mit Bohrmaschine) montiert gemeinsam mit Wildhüter Rudolf Zbinden einen Reflektor. Im Hintergrund Daniel Feuz (links) vom kantonalen Tiefbauamt und Samuel Grossenbacher von der Mobiliar.

(Bild: Urs Baumann)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt