Zum Hauptinhalt springen

Immer mehr chinesische Schwarzarbeiter im Kanton Bern

Gleich vier Chinesen wurden Anfang Jahr in Moutier nach einem tödlichen Streit wegen illegalen Aufenthalts verhaftet. Auch im Bernbiet gibt es eine wachsenden Gruppe chinesischer Schattenarbeiter.

Oft schuften chinesische Schwarzarbeiter unter prekären Bedingungen in asiatischen Restaurants.
Oft schuften chinesische Schwarzarbeiter unter prekären Bedingungen in asiatischen Restaurants.
iStock/Symbolbild

Nur die ausgedünnte Speisekarte deutet noch auf das Drama hin, das sich rund um das Restaurant Chang Thaï im Jurastädtchen Moutier abspielte. In der Nacht vom 3. auf den 4. Januar wurde der chinesische Wirt des asiatischen Lokals bei einem Streit unter Landsleuten mit einem Messer getötet. Mittlerweile ist das Chang Thaï an der Rue Centrale wieder geöffnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.