Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schlagabtausch um Hooligan-Konkordat

Kann mit dem geplante Hooligan-Konkordat die Gewalt einzelner Fans eingedämmt werden? Gegner und Befürworter diskutierten im Berner Restaurant Le Jardi.
Bei Hochrisikospielen soll unter anderem Alkokol im Stadion verboten werden. Im Derby YB gegen Thun zündeten Thuner Fans im Pyros  (Dezember 2011).
«Die Polizei leistete 2012 20'000 Einsatzstunden rund um die YB-Spiele», rechnete Sicherheitsdirektor Nause vor.
1 / 6

Ein gemeinsames Ziel

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin