Das sind die reichsten Berner

Von den 300 Reichsten in der Schweiz leben 31 in der Region Bern. Insgesamt besitzen sie rund 65 Milliarden Franken.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Platz eins der Reichsten in der Region Bern geht zurück an die Familie Bertarelli, nachdem sie den Spitzenrang letztes Jahr an Hansjörg Wyss abgeben musste.

Der zweifache Sieger der Segelregatta America’s Cup, Ernesto Bertarelli, verbringt den grössten Teil des Jahres in Gstaad, wohnt aber auch in London. Sein Vermögen beträgt nach Schätzungen der «Bilanz» 13 Milliarden Franken. Es stammt aus dem Verkauf des Familienunternehmens Serono.

Auf Platz zwei befindet sich mit 9 Milliarden Franken die Freiburger Familie Liebherr, die vor allem für ihre Baumaschinen bekannt ist.

Absteiger Hansjörg Wyss

Der letztjährige Topplatzierte, Synthes-Gründer Hansjörg Wyss, rutscht mit 7 Milliarden auf den dritten Platz ab. Der gebürtige Berner, der heute vorwiegend in den USA lebt, hat im letzten Jahr rund 6 Milliarden seines Vermögens gespendet. Auch seine Heimat profitiert davon: Im Oktober kündigte Wyss an, dem Kunstmuseum Bern 20 Millionen Franken für einen Anbau schenken zu wollen.

Aus der Liste verschwunden ist der Freiburger Rolland-Yves Mauvernay. Der Debiopharm-Gründer ist nur noch Ehrenprä­sident des Biotechkonzerns und aus Siviriez weggezogen. (Berner Zeitung)

Erstellt: 23.11.2017, 22:00 Uhr

Artikel zum Thema

Die zehn reichsten Schweizer

Wer in der Schweiz zu den 300 Reichsten gehört, der hat in der Regel Geld geerbt, geschickt in­vestiert – oder eine neue Technologie entwickelt. Mehr...

Die reichsten Berner werden noch reicher

Auf der Liste der Reichsten aus der Region übernimmt der Synthes-Gründer Hansjörg Wyss die Spitze. Er konnte sein Vermögen im letzten Jahr um rund zwei Milliarden steigern. Mehr...

Picasso-Erbin gehört neu zu den Reichsten

Die Liste der 300 Reichsten ist um einen prominenten Namen reicher: Neu dazu gehört die Picasso-Enkelin Marina Picasso. Neben ihr schafften Immobilienhändler und Onlinepioniere den Sprung in den exklusiven Club. Mehr...

Blogs

Sweet Home 10 Wohnideen, die glücklich machen

Tingler Verschwunden

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Kultur für Kleine: In Dresden öffnet die erste Kinderbiennale in Europa. Anders als sonst im Museum, kann und darf hier selbst gestaltet und mitgemacht werden. (21. September 2018)
(Bild: Sebastian Kahnert/dpa) Mehr...