Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Regierung will kein Geld für Propaganda investieren

Kampf für die Unabhängigkeit: Jurassier demonstrieren 1965 in Delsberg gegen den Kanton Bern. Die jurassische Separatistengruppe Béliers ist seit den 1960ern aktiv.
Unruhe im Bundeshaus: Der CVP-Nationalrat und spätere Bundesrat Kurt Furgler, mit dem Rücken zur Kamera, versucht am 11. Dezember 1968 während der Session ein Handgemenge zwischen den Parlamentariern und einer Gruppe jurassischer Seperatisten zu schlichten.
Durchbruch in einem jahrzehntelangen Konflikt: Die jurassische Regierungspräsidentin Elisabeth Baume-Schneider (v.l.) und ihr Berner Amtskollege Bernhard Pulver unterschreiben im Beisein von Bundesrätin Simonetta Sommaruga eine Absichtserklärung zur Lösung der Jurafrage. (20. Februar 2012)
1 / 16

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.