Zum Hauptinhalt springen

Regierung setzt den Sparbefehl um

Seine umstrittene Motion gab den Anstoss: Der Könizer SVP-Grossrat und Gemeindepräsident Ueli Studer setzte letzten Herbst im Grossen Rat durch, dass die Ansätze der Sozialhilfe um 10 Prozent gekürzt werden müssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.