Zum Hauptinhalt springen

Reaktionen aus Mühleberg: «AKW war ständige Bedrohung»

Am Mittwochmorgen liess die BKW die definitive Schliessung des Atomkraftwerkes Mühleberg ab 2019 verlauten. Redaktion Tamedia war in Mühleberg und fragte die Einheimischen, was sie vom Beschluss halten.

Am Mittwoch gab die BKW bekannt, dass das AKW Mühleberg 2019 geschlossen werden soll. Damit dürfte das Dorf Mühleberg seinen grössten Arbeitgeber verlieren.
Am Mittwoch gab die BKW bekannt, dass das AKW Mühleberg 2019 geschlossen werden soll. Damit dürfte das Dorf Mühleberg seinen grössten Arbeitgeber verlieren.
Claudia Salzmann
Auch die Lebenskosten dürften steigen, befürchtet die 26-jährige Lara Staudenmann: «Ich befürchte, dass alles teurer werden wird».
Auch die Lebenskosten dürften steigen, befürchtet die 26-jährige Lara Staudenmann: «Ich befürchte, dass alles teurer werden wird».
Claudia Salzmann
Viele der angetroffenen Bewohner wollten ihr Bild nicht in der Zeitung sehen, darunter auch der auswärtige Pösteler.
Viele der angetroffenen Bewohner wollten ihr Bild nicht in der Zeitung sehen, darunter auch der auswärtige Pösteler.
Claudia Salzmann
1 / 8

Idyllisch, ruhig und etwas verschlafen - das Dorf Mühleberg wirkt auf den ersten Blick nicht wie ein Ort, dessen grösster Arbeitgeber gerade die geplante Schliessung seines Werks bekanntgegeben hat. Mit dem Ende des AKW Mühlebergs ab 2019 sind bis zu 300 Arbeitsplätze gefährdet.

Angst, dass alles teurer wird

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.