Zum Hauptinhalt springen

Polizei muss die Nationalität von Kriminellen nennen

Die Kantonspolizei muss die Nationalität von Tatverdächtigen künftig in Medienmitteilungen ausnahmslos bekannt geben

Aus Medienmitteilungen soll in Zukunft ersichtlich sein, aus welchen Ländern die Delinquenten stammen.
Aus Medienmitteilungen soll in Zukunft ersichtlich sein, aus welchen Ländern die Delinquenten stammen.
Screenshot

Der Grosse Rat hat am Dienstag ­beschlossen, dass die Berner Justizbehörden sowie die Kantonspolizei in Zukunft in ihren Mitteilungen die Nationalität von Straftätern oder Verdächtigen in jedem Fall offenlegen soll. Mit einer Motion der Bürgerlichen wurde die Regierung aufgefordert, die nötigen Massnahmen zu ergreifen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.