Zum Hauptinhalt springen

Parlez-vous Deutsch?

Der Kanton Bern ist stolz auf seine Zweisprachigkeit: Amtsträger aus der Bundesstadt sollten auch Französisch beherrschen. MomentWahl, das gilt doch auch umgekehrt...

Mit seinem Effort zum Bilinguisme sammelt Roberto Bernasconi fleissig Sympathien.
Mit seinem Effort zum Bilinguisme sammelt Roberto Bernasconi fleissig Sympathien.
Urs Baumann

Der Wahlkampf im Kanton Bern hat seine Tücken. Die Regierungsratskandidaten müssen sich mit einer Fremdsprache her­umschlagen. Vor allem die drei Bernjurassier sind eifrig auf Tour im deutschsprachigen Kantonsteil. Für Roberto Bernasconi (SP) und Patrick Gsteiger (EVP) eine besondere Herausforderung: Sie verstehen zwar Berndeutsch und Deutsch, doch mit dem Sprechen hapert es. Gsteiger wechselt deshalb bei Auftritten im deutschsprachigen Kantonsteil nach den Begrüssungssätzen ins Französische.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.