Stichwort:: SP

News

Millionenschweres Sonderkässeli für wenige Kantone

Neue Zahlen zeigen, wie im Finanzausgleich die Kantone Freiburg, Neuenburg und Jura dank des Härteausgleichs bevorteilt werden. Das stört die reichen Kantone. Mehr...

Dieses Grüppchen nimmt es gegen alle bürgerlichen Parteien auf

Gute Aussichten für die Gegner der Sozialdetektive: 10'000 Personen haben sich dem kleinen Referendumskomitee angeschlossen. Mehr...

SP-Chef will rechte Mehrheit «brechen»

Die SP will bei den Wahlen 2019 einen Wähleranteil von über 20 Prozent erreichen. Der Zuwachs sei laut Präsident Christian Levrat möglich und nötig. Mehr...

Rauch neuer Co-Präsident der Stadtberner SP

Bern Daniel Rauch wurde zum neuen Co-Präsidenten der Stadtberner SP gewählt. Mehr...

Das blau-rote Wettrüsten

Die «FDP Urban» will die wachsende rot-grüne Dominanz in den Städten aufhalten. Und entwickelt sich damit zum Hauptgegenspieler der SP. Mehr...

Liveberichte

VIDEO

Jolanda Brunner: «Die Freude über den Sieg kommt immer wie mehr»

Spiez Jolanda Brunner (SVP) macht das Rennen ums Spiezer Gemeindepräsidium. Sie holte sich 2807 Stimmen, Konkurrentin Ursula Zybach (SP) nur 1973 Stimmen. Mehr...

«Sieben Sitze werden entscheiden»

Vor den Wahlen 2015 stellen sich die Partei-Chefs im Live-Chat von Bernerzeitung.ch/Newsnet. Heute war SP-Präsident Levrat dran. Das sind die 34 Leserfragen – und seine Antworten. Mehr...

«Ich habe dieses Amt geliebt»

Das Protokoll von Hildebrands Abgang Der SNB-Präsident stellt sein Amt überraschend per sofort zur Verfügung. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live vom vorerst letzten Auftritt Hildebrands. Mehr...

NACHRICHTEN-TICKER

Stöckli holt Sitz für die SP – Luginbühl wiedergewählt

Werner Luginbühl (BDP) und Hans Stöckli (SP) vertreten den Kanton Bern für die nächsten vier Jahre im Ständerat. Adrian Amstutz (SVP) ist abgewählt worden. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete über den zweiten Wahlgang. Mehr...

Interview

«Die Schweiz gehört in die EU»

INTERVIEW Fabian Molina rückt für Tim Guldimann in den Nationalrat nach. Seine teils radikalen Positionen will der ehemalige Juso-Präsident beibehalten, sagt er. Mehr...

«Ich kann nicht in der Schweiz Politik machen»: Guldimann tritt ab

INTERVIEW Der Nationalrat verliert den einzigen Auslandschweizer. SP-Nationalrat Tim Guldimann hat genug – nach nur zweieinhalb Jahren im Amt. Mehr...

«Ich wehre mich gegen Islam-Hass und Scheinkämpfe»

SonntagsZeitung Christian Levrat will den Islam staatlich anerkennen, um so die Radikalisierungsspirale zu stoppen. Mehr...

«Das Alter spielt keine Rolle»

Fachleute beklagen das Fehlen der Jungen in der Gemeindepolitik. Die beiden sind den Weg früh gegangen: Daniel Hodel (SVP) aus Konolfingen und Bernhard Antener (SP) aus Langnau schwärmen, welchen Reiz ihre Aufgabe hat. Mehr...

«Bekenntnis zur Luftwaffe ist kein Lippenbekenntnis»

Wenn eine entsprechende technische Aufrüstung möglich sei, sollten die jetzigen Kampfjets bis 2040 in der Luft bleiben, sagt Nationalrätin und SP-Sicherheitspolitikerin Evi Allemann. Mehr...

Hintergrund

Kantonale Wahlen seit 2015 – die grosse Übersicht

Verliererin SVP, Gewinnerin FDP: Was unsere Berechnung des gewichteten Totals für alle grösseren Parteien zeigt. Mehr...

SVP verliert Wähleranteile, FDP und SP legen zu

INFOGRAFIK Die SVP verzeichnet bei kantonalen Parlamentswahlen seit Oktober 2015 eine negative Bilanz. Politologen begründen dies mit der Themenkonjunktur. Profitieren können FDP und SP. Mehr...

Die SP expandiert aufs Land

Urbane Zuzüger aus der Stadt stärken die SP auf dem Land. Das erklärt ihre Sitzgewinne in Jegenstorf oder Meikirch. Mehr...

Der Revolutionär, der nicht aufhören will

Paul Rechsteiner tritt als Gewerkschaftsboss zurück - nicht aber als Ständerat. Er wird 65, will 2019 aber nochmals vier Jahre anhängen. Mehr...

Wenn die Partei anruft

Oberaargau Beim dies­jährigen Grossratswahlkampf setzt die SP auf ein eher un­gewohntes Hilfsmittel bei der Mobilisierung ihrer Wähler: das Telefon. Mehr...

Meinung

Aufwachen, Genossen!

ANALYSE Blocher attackiert das Landesstreik-Jubiläum. Höchste Zeit, dass Linke sich für eine Feier-Variante entscheiden. Mehr...

99%-Initiative: Nicht ganz 100

KOLUMNE Nur ein Prozent der Bevölkerung profitiere vom wachsenden Reichtum, behauptet die Juso. Das ist falsch – zum Glück. Mehr...

Der linke Macho

ANALYSE Linke Parteien haben ein Problem mit Frauen. Grund dafür ist das Dilemma des linken Mannes. Mehr...

Ein parteiinternes Warnsignal

Redaktor Bernhard Kislig zur neuen Plattform der reformorientierten SP. Mehr...

Es reicht, Herr Fehr

KOMMENTAR Es braucht keine weiteren Verschärfungen für abgewiesene Asylsuchende, die im Gesetz nicht vorgesehen sind. Mehr...

Service

Die Parteien im Formtest

Wo stehen die Parteien wenige Wochen vor den eidgenössischen Wahlen 2015? Wir haben die sieben wichtigsten Parteien unter die Lupe genommen und nach vier Kriterien bewertet: Profil, Zugpferde, Bilanz und Formstand. Die Bestnote 6 konnten wir nur einmal vergeben. Mehr...

Die kleine Nationalratswahl

Analyse Die Zürcher Wahlen vom kommenden Sonntag gelten als Mini-Version der Nationalratswahlen. Drei Parteien können am Sonntagabend zuverlässige Schlüsse für den Herbst ziehen. Mehr...

Bildstrecken


Levrat in den USA
Der SP-Parteichef besucht den amerikanischen Wahlkampf. Und ist fasziniert.

SP und Demokraten
Die Sozialdemokraten zerfleischen sich, die US-Demokraten feiern sich. So gehts auch.




Videos


Wahlen 2015 Kanton Zürich: Daniel Frei, Präsident SP
Erste Ergebnisse sehen für SP nich gut ...
Drei Fragen an André Odermatt Der Stadtratskandidat der SP stellt sich den drei dringendsten Zürcher Fragen: ...
Drei Fragen an Claudia Nielsen Die Stadtratskandidatin der SP stellt sich den drei dringendsten Zürcher Fragen: ...
Drei Fragen an Raphael Golta Der Stadtratskandidat der SP antwortet auf die drei dringendsten Zürcher Wahlkampf-Fragen.

Millionenschweres Sonderkässeli für wenige Kantone

Neue Zahlen zeigen, wie im Finanzausgleich die Kantone Freiburg, Neuenburg und Jura dank des Härteausgleichs bevorteilt werden. Das stört die reichen Kantone. Mehr...

Dieses Grüppchen nimmt es gegen alle bürgerlichen Parteien auf

Gute Aussichten für die Gegner der Sozialdetektive: 10'000 Personen haben sich dem kleinen Referendumskomitee angeschlossen. Mehr...

SP-Chef will rechte Mehrheit «brechen»

Die SP will bei den Wahlen 2019 einen Wähleranteil von über 20 Prozent erreichen. Der Zuwachs sei laut Präsident Christian Levrat möglich und nötig. Mehr...

Rauch neuer Co-Präsident der Stadtberner SP

Bern Daniel Rauch wurde zum neuen Co-Präsidenten der Stadtberner SP gewählt. Mehr...

Das blau-rote Wettrüsten

Die «FDP Urban» will die wachsende rot-grüne Dominanz in den Städten aufhalten. Und entwickelt sich damit zum Hauptgegenspieler der SP. Mehr...

Die Fronten prallten aufeinander

Die SP verabschiedet an ihrer Delegiertenversammlung ein Zwischenpapier zu ihrer Wirtschaftspolitik – ganz einig werden sich die Parteimitglieder dabei nicht. Mehr...

SP droht mit doppeltem Referendum

Die Berner Sozialdemokraten wollen sowohl gegen das kantonale Steuer-, als auch das Sozialhilfegesetz das Referendum ergreifen, sofern die Vorlagen im Grossen Rat nicht angepasst werden. Mehr...

Die Genossen schwören sich auf Wahlkampf ein

Rund sechs Wochen vor den kantonalen Wahlen hat die SP Kanton Bern die heisse Phase des Wahlkampfs eingeläutet. Erklärtes Ziel: Die Rückeroberung der Regierungsmehrheit und Sitzgewinne im Parlament. Mehr...

SP-Promis spenden für verurteilte Jusos

Für ihre Störaktion im Grossen Rat Mitte Juni wurden fünf Juso-Mitglieder verurteilt. Weil sie Mühe haben, die Verfahrenskosten zu zahlen, suchen sie nach Spendern. Und erhalten dabei prominente Unterstützung. Mehr...

Fahren dereinst Busse auf der Velobrücke?

Bern Ursula Wyss und Alec von Graffenried sind gegen eine Autobrücke zwischen Breitenrain und Länggasse. Wyss deutet aber an, dass die Velobrücke ÖV-tauglich werden könnte. Mehr...

Berner SP setzt wieder auf Telefon-Kampagne

«Zukunft statt Abbau»: Unter diesem Motto steigt die SP des Kantons Bern in die Grossratswahlen vom 25. März. Die Partei sieht sich im Aufschwung und strebt einen Wähleranteil von mindestens 22 Prozent an. Mehr...

«Das ist für die Schweiz von enormster Sprengkraft»

SonntagsZeitung Die Reaktionen der Leser. Mehr...

Keine üble Nachrede: Kiener Nellen verliert vor Gericht

Bern Die Negativkampagne gegen SP-Nationalrätin Margret Kiener Nellen vor den Wahlen 2015 hat für die Urheber doch keine Konsequenzen. Das Regionalgericht hat eine Verurteilung wegen übler Nachrede aufgehoben. Mehr...

Stefan Jordi tritt 2018 zurück

Stadt Bern Stefan Jordi hat seinen Rücktritt als Co-Präsident der SP Stadt Bern auf die Hauptversammlung vom 26. März 2018 bekannt gegeben. Gemeinsam mit Edith Siegenthaler hat er die grösste Berner Stadtpartei während fünf Jahren geleitet. Mehr...

SP reicht Vorstosspaket zu Gesundheitspolitik ein

Die SP reagiert auf die Abbaumassnahmen im bernischen Gesundheitswesen. Die Sozialdemokraten haben ein ganzes Bündel an Vorstössen dagegen eingereicht. Mehr...

VIDEO

Jolanda Brunner: «Die Freude über den Sieg kommt immer wie mehr»

Spiez Jolanda Brunner (SVP) macht das Rennen ums Spiezer Gemeindepräsidium. Sie holte sich 2807 Stimmen, Konkurrentin Ursula Zybach (SP) nur 1973 Stimmen. Mehr...

«Sieben Sitze werden entscheiden»

Vor den Wahlen 2015 stellen sich die Partei-Chefs im Live-Chat von Bernerzeitung.ch/Newsnet. Heute war SP-Präsident Levrat dran. Das sind die 34 Leserfragen – und seine Antworten. Mehr...

«Ich habe dieses Amt geliebt»

Das Protokoll von Hildebrands Abgang Der SNB-Präsident stellt sein Amt überraschend per sofort zur Verfügung. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live vom vorerst letzten Auftritt Hildebrands. Mehr...

NACHRICHTEN-TICKER

Stöckli holt Sitz für die SP – Luginbühl wiedergewählt

Werner Luginbühl (BDP) und Hans Stöckli (SP) vertreten den Kanton Bern für die nächsten vier Jahre im Ständerat. Adrian Amstutz (SVP) ist abgewählt worden. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete über den zweiten Wahlgang. Mehr...

«Die Schweiz gehört in die EU»

INTERVIEW Fabian Molina rückt für Tim Guldimann in den Nationalrat nach. Seine teils radikalen Positionen will der ehemalige Juso-Präsident beibehalten, sagt er. Mehr...

«Ich kann nicht in der Schweiz Politik machen»: Guldimann tritt ab

INTERVIEW Der Nationalrat verliert den einzigen Auslandschweizer. SP-Nationalrat Tim Guldimann hat genug – nach nur zweieinhalb Jahren im Amt. Mehr...

«Ich wehre mich gegen Islam-Hass und Scheinkämpfe»

SonntagsZeitung Christian Levrat will den Islam staatlich anerkennen, um so die Radikalisierungsspirale zu stoppen. Mehr...

«Das Alter spielt keine Rolle»

Fachleute beklagen das Fehlen der Jungen in der Gemeindepolitik. Die beiden sind den Weg früh gegangen: Daniel Hodel (SVP) aus Konolfingen und Bernhard Antener (SP) aus Langnau schwärmen, welchen Reiz ihre Aufgabe hat. Mehr...

«Bekenntnis zur Luftwaffe ist kein Lippenbekenntnis»

Wenn eine entsprechende technische Aufrüstung möglich sei, sollten die jetzigen Kampfjets bis 2040 in der Luft bleiben, sagt Nationalrätin und SP-Sicherheitspolitikerin Evi Allemann. Mehr...

«Im Bereich Wohnen muss mehr gehen»

Finanzdirektor Michael Aebersold (SP) ist auch Herr über die städtischen Liegenschaften. Er will das Heft in der Wohnpolitik in die Hand und die Burgergemeinde in die Pflicht nehmen. Mehr...

Der Statthalter-Check

GLP-Stadtrat Claude Grosjean will Christoph Lerch das Regierungsstatthalteramt abjagen. Lerch sei wenig vorzuwerfen, finden aber selbst städtische Bürgerliche. Mehr...

«Die Aktion der SVP im Parlament war hilflos und lächerlich»

INTERVIEW SP-Parteipräsident Christian Levrat ist der heimliche Gewinner im Streit um die Zuwanderungsinitiative. Sein wichtigster Helfer: Die FDP. Mehr...

«Der Rechtsruck von CVP und FDP ist für uns eine Chance»

Nicht nur der Nationalrat sei seit den letzten Wahlen nach rechts gerückt, sondern vor allem auch die CVP, sagt SP-Fraktionschef Roger Nordmann. Er überlegt sich, wie die SP mehr Mittewähler gewinnen kann. Mehr...

«Da werden wir klar Gegensteuer geben»

SP-Präsidentin Ursula Marti ist vom Wahlresultat zwar nicht überrascht, aber dennoch enttäuscht. Mit einer bürgerlichen Mehrheit in Parlament und Regierung befürchtet sie, dass das soziale Klima kälter werden wird, und kündigt Opposition an. Mehr...

«Das Volk lässt sich nicht erpressen»

INTERVIEW Die SP ergreift das Referendum gegen die Unternehmenssteuerreform III. Christian Levrat hofft auf eine «sozialverträgliche» Alternative. Mehr...

«Unsere Werte gilt es zu respektieren»

Die kantonale SP erarbeitet ein Positionspapier zur Flüchtlingskrise. Mitautorin Ursula Brunner plädiert für klare Ansagen: Ausländer, die unsere Werte nicht respektieren, sollen sanktioniert und Abgewiesene konsequent ausgeschafft werden. Mehr...

Auf der Alp findet der neue Regierungsrat Ruhe

30 Jahre lang arbeitete Christoph Ammann am Gymnasium Interlaken. Entsprechend schwer fällt dem neu gewählten SP-Regierungsrat der Abschied. Vor seinem Amtsantritt in Bern will der Meiringer in seiner Alphütte einige Tage zur Ruhe kommen. Mehr...

Das sagen die Parteien zur DSI-Trendwende

Überraschung im «Durchsetzungs»-Abstimmungskampf: Umfragen zeigen den Trend zu einem Nein-Sieg auf. Was die Parteichefs dazu sagen. Mehr...

«Ich habe nie Kokain probiert»

INTERVIEW Der Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch sagt, er fühle sich im Herzen als halber Kolumbianer. Trotzdem ist er bisher nie ins Land zurückgekehrt, in dem er einst fünf Jahre lang lebte. Mehr...

Kantonale Wahlen seit 2015 – die grosse Übersicht

Verliererin SVP, Gewinnerin FDP: Was unsere Berechnung des gewichteten Totals für alle grösseren Parteien zeigt. Mehr...

SVP verliert Wähleranteile, FDP und SP legen zu

INFOGRAFIK Die SVP verzeichnet bei kantonalen Parlamentswahlen seit Oktober 2015 eine negative Bilanz. Politologen begründen dies mit der Themenkonjunktur. Profitieren können FDP und SP. Mehr...

Die SP expandiert aufs Land

Urbane Zuzüger aus der Stadt stärken die SP auf dem Land. Das erklärt ihre Sitzgewinne in Jegenstorf oder Meikirch. Mehr...

Der Revolutionär, der nicht aufhören will

Paul Rechsteiner tritt als Gewerkschaftsboss zurück - nicht aber als Ständerat. Er wird 65, will 2019 aber nochmals vier Jahre anhängen. Mehr...

Wenn die Partei anruft

Oberaargau Beim dies­jährigen Grossratswahlkampf setzt die SP auf ein eher un­gewohntes Hilfsmittel bei der Mobilisierung ihrer Wähler: das Telefon. Mehr...

Breite Allianz, auch politisch

Herzogenbuchsee Die SP ortet in der Gemeinde viel Unterstützung für die Schulsozialarbeit. Die anderen Parteien stossen ins gleiche Horn. Mehr...

Sion 2026 viel teurer als behauptet

SonntagsZeitung Noch ist Sion 2026 ein Traum der Befürworter. Die Gegner fürchten jetzt schon ein böses Erwachen für die öffentliche Hand. Mehr...

Dorothea Simmler: «Chancen packen und pushen»

Interlaken Mit 26 von 27 Stimmen hat der Grosse Gemeinderat (GGR) am Dienstagabend Dorothea Simmler zu seiner neuen Präsidentin gewählt. Die SP-Politikerin hats nicht gerne statisch und bevorzugt Teamarbeit. Mehr...

Vom Klassenkampf bis zum GGR

Steffisburg Hunger, Armut und eingeschränkte Rechte der Arbeiter führten im November 1916 zur Gründung der SP Steffisburg. Nun feiert die Partei das 100-Jahr-Jubiläum. Mehr...

VIDEO

Die Profi

Kaum jemand zweifelt daran, dass Ursula Wyss (SP) die fachlichen Qualitäten hat, um Berns erste Stadtpräsidentin zu werden. Als Person aber weckt sie bei ihren Kritikern ähnliche Aversionen wie der Mann, in dessen Fussstapfen sie treten will. Mehr...

VIDEO

Der Unscheinbare

Er macht seit 20 Jahren Politik, er hat Karriere gemacht, nun will Michael Aebersold (SP) in den Berner Gemeinderat. Zwei Dinge stehen im Weg: die RGM-Kollegen und sein Naturell. Mehr...

Ein Blind Date mit der SP

Bern An einen fremden Küchentisch setzen sich politisch Aktive und politisch Interessierte. Das Ziel: Letztere sollen motiviert werden, sich für die Partei ­einzusetzen. Mit dieser Idee will die SP ihre Basis ­vergrössern und mobilisieren. Mehr...

Die Genossen haben etwas zu feiern

Langnau Vor 100 Jahren ­taten sich ein paar Männer ­zusammen und gründeten im oberen Emmental eine sozialdemokratische Partei. Längst ist die SP in Langnau fest verankert und prägt dessen Geschicke stark mit. Mehr...

Recht bekannt, in Mitte-links daheim

Langenthal Reto Müller (SP) hat im Sinn, Langenthals nächster Stadtpräsident zu werden. Unterstützt wird der langjährige Gemeinderat und Vizestadtpräsident von Mitte-links. Mehr...

Parteiarbeit ist hier Quartierarbeit

Bümpliz/Bethlehem Seit 100 Jahren ist die SP im Westen von Bern aktiv. Begonnen haben die Sozialdemokraten als klassische Arbeiterpartei. Heute kämpfen sie für ein buntes Quartierleben – und gegen alte Differenzen. Mehr...

Aufwachen, Genossen!

ANALYSE Blocher attackiert das Landesstreik-Jubiläum. Höchste Zeit, dass Linke sich für eine Feier-Variante entscheiden. Mehr...

99%-Initiative: Nicht ganz 100

KOLUMNE Nur ein Prozent der Bevölkerung profitiere vom wachsenden Reichtum, behauptet die Juso. Das ist falsch – zum Glück. Mehr...

Der linke Macho

ANALYSE Linke Parteien haben ein Problem mit Frauen. Grund dafür ist das Dilemma des linken Mannes. Mehr...

Ein parteiinternes Warnsignal

Redaktor Bernhard Kislig zur neuen Plattform der reformorientierten SP. Mehr...

Es reicht, Herr Fehr

KOMMENTAR Es braucht keine weiteren Verschärfungen für abgewiesene Asylsuchende, die im Gesetz nicht vorgesehen sind. Mehr...

Bundesratswahlverdacht!

KOMMENTAR Was bezwecken Daniel Jositsch und Pascale Bruderer mit ihrem Aufstand in der SP? Es gibt da eine Vermutung. Mehr...

Weltanschauliches Selbstgespräch der SP fern von den Wählern

Hintergrund-Redaktor Stefan von Bergen über das Wirtschaftspapier der SP Schweiz. Mehr...

Die SP läuft im Modus der Verzweiflung

Politikredaktor Peter Meier zur neuen Strategie der SP. Mehr...

Vernünftig und souverän – warum nicht gleich so?

Bern Mirjam Messerli, Ressortleiterin Stadt Bern, über die Rettung des Rot-Grün-Mitte-Bündnis. Mehr...

Die bürgerliche Wende ist eine Chance für den Kanton Bern

Ein Kommentar von Chefredaktor Peter Jost zur neuen bürgerlichen Mehrheit in der Berner Kantonsregierung. Mehr...

Ausländerkriminalität ist kein Phantom

ANALYSE Die Kriminalität von Ausländern in der Schweiz wird tabuisiert und kleingeredet. Das hat fatale Folgen. Mehr...

Fadenscheinige Argumente

Ein Kommentar von Redaktorin Sandra Rutschi zur Unterstützung der BDP von Pierre Alain Schnegg. Mehr...

Die fruchtige Verführung

Früchte scheinen es den beiden grossen Parteien im Kanton Bern angetan zu haben. Sowohl die SP als auch die SVP versuchen, damit Wähler für ihre Regierungsratskandidaten zu ködern. Allerdings in höchst unterschiedlicher Form: Mehr...

Die SP setzt zu hohe Hürden

KOMMENTAR Die Kampfrhetorik der Partei gegenüber potenziellen SVP-Kandidaten ist unangebracht. Mehr...

«Die SP will mit ihren Rezepten die Schweiz vergiften»

Endlich Klassenkampf: FDP und SP besinnen sich auf alte Wahlkampfrezepte und hauen verbissen aufeinander ein. Mehr...

Die Parteien im Formtest

Wo stehen die Parteien wenige Wochen vor den eidgenössischen Wahlen 2015? Wir haben die sieben wichtigsten Parteien unter die Lupe genommen und nach vier Kriterien bewertet: Profil, Zugpferde, Bilanz und Formstand. Die Bestnote 6 konnten wir nur einmal vergeben. Mehr...

Die kleine Nationalratswahl

Analyse Die Zürcher Wahlen vom kommenden Sonntag gelten als Mini-Version der Nationalratswahlen. Drei Parteien können am Sonntagabend zuverlässige Schlüsse für den Herbst ziehen. Mehr...

Levrat in den USA
Der SP-Parteichef besucht den amerikanischen Wahlkampf. Und ist fasziniert.

SP und Demokraten
Die Sozialdemokraten zerfleischen sich, die US-Demokraten feiern sich. So gehts auch.


Das SP-Kandidatenkarussell ist entschieden
Die Würfel sind gefallen: Pierre-Yves Maillard und Alain Berset sind die SP-Kandidaten für den Bundesrat.

Vom Idealisten zum Pragmatiker
Junge Linke geben sich gern radikal. Ein Blick auf verschiedene Lebensläufe zeigt, dass sie in der Regel bald erwachsen werden.


Bundesräte, die den Fraktionen aufgezwungen wurden
Parteien stellen einander Kriterien für die Bundesratskandidaten. Macht das Sinn? Jedenfalls kommt es immer wieder vor, und alle paar Jahre wird einer ...

Ricardo Lumengo
2007 wurde Ricardo Lumengo in den Nationalrat gewählt, jetzt kehrt er seiner Partei, der SP, den Rücken.


Hans Stöckli tritt für die SP an
Die SP Kanton Bern schickt Hans Stöckli in die Ständeratswahl.

Jetzt mischt die SP die Karten neu
Wegen ihrer Schwangerschaft verzichtet die SP-Nationalrätin Ursula Wyss auf eine erneute Ständeratskandidatur. Die SP entscheidet im Mai, wen sie ...


Bürgerliche wehren sich gegen SP-Kampagne
Die SP wirbt mit bürgerlichen Testimonials für die Steuerinitiative. Die Betroffenen ärgern sich. Der Zürcher Finanzstadtrat Martin Vollenwyder prüft ...

Wermuth und seine Kritiker
Der Juso-Präsident bringt Roger Köppel und Roger Schawinski auf die Palme.


Wahlen 2015 Kanton Zürich: Daniel Frei, Präsident SP
Erste Ergebnisse sehen für SP nich gut ...
Drei Fragen an André Odermatt Der Stadtratskandidat der SP stellt sich den drei dringendsten Zürcher Fragen: ...
Drei Fragen an Claudia Nielsen Die Stadtratskandidatin der SP stellt sich den drei dringendsten Zürcher Fragen: ...
Drei Fragen an Raphael Golta Der Stadtratskandidat der SP antwortet auf die drei dringendsten Zürcher Wahlkampf-Fragen.

Stichworte

Autoren

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.