Stichwort:: Inselspital

News

Menschliche Hörzellen aus dem Reagenzglas

Forscher der Universität Bern und der Inselgruppe haben erstmals menschliche Innenohrzellen im Labor erzeugt. Dadurch sollen neuen Behandlungsmethoden für Hörprobleme erforscht werden. Mehr...

Patient mit Brandwunden – Inselspital alarmiert Feuerwehr

Das Inselspital alarmierte am Mittwoch die Feuerwehr, nachdem sich eine Person mit Brandwunden in Behandlung begeben hatte. Die Wohnung brannte bereits nicht mehr, ist aber unbewohnbar. Mehr...

Superkeim breitet sich am Inselspital aus

Bern Trotz sofortiger Isolationsmassnahmen hat sich in den letzten acht Monaten ein Keim auf 230 Patienten des Berner Inselspitals übertragen. Mehr...

Urwyler: «Ein grosser Tag für die Schweizer Frauen»

Das Inselspital akzeptiert das Urteil des Obergerichts, dass es der Ärztin Natalie Urwyler zu Unrecht kündigte und sie wieder anstellen muss. Trotzdem macht das Spital klar, dass es eine Wiederbeschäftigung für unmöglich hält. Mehr...

Multiresistente Keime in der Schweiz auf dem Vormarsch

Seit Anfang dieses Jahres häufen sich die Fälle von VRE-Infektionen. Am häufigsten schleppen Reisende die Bakterien ein. Mehr...

Interview

Insel-Chef: «Ich habe nie 750'000 Franken verlangt»

Seit Ende Januar steht Uwe E. Jocham an der Spitze der Insel-Gruppe. Trotz politischem Widerstand möchte er neben dem Chefposten auch ein Verwaltungsratsmandat behalten. Zudem will er das Inselspital wieder stärker im Kanton Bern verankern. Mehr...

Schnegg: «Ich habe Uwe E. Jocham nie als CEO gewählt»

Die Wahl von Uwe E. Jocham zum CEO der Insel-Gruppe wurde gemäss «Bund» von langer Hand durch SVP-Regierungsrat Pierre Alain Schnegg geplant. Er bestreitet dies. Mehr...

«Will mich nicht einmischen»

Ein stärkerer Fokus auf die Spitzen- und die Altersmedizin: Das erhofft sich SVP-Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg von Uwe E. Jocham als Verwaltungsratspräsident der Insel-Gruppe. Mehr...

«Diese Kritik ist eigentlich paradox»

Spitäler sollten Geld erhalten für jeden Patienten, der nicht behandelt wird. Das sagt der emeritierte ärztliche Direktor der Insel-Gruppe Andreas Tobler. Nur so könne das Kostenwachstum im Gesundheitswesen gebremst werden. Mehr...

«Häufig fühlen sich Patientinnen erschlagen»

Monika Biedermann betreut Frauen mit Brustkrebs am Berner Inselspital. Traurige Schicksale gehen nicht spurlos an ihr vorbei – es gebe aber auch sehr schöne Momente, erzählt die Breast Care Nurse im Interview. Mehr...

Hintergrund

Wir sterben immer langsamer

Wie scheidet man richtig aus dem Leben? Die Frage ist in Öffentlichkeit und Forschung omnipräsent. Gleichzeitig wird uns der Tod immer fremder. Mehr...

Der Machertyp Uwe E. Jocham steht vor einer heiklen Mission

Der künftige Insel-Präsident Uwe E. Jocham verfügt über einen eindrücklichen Leistungsausweis als Pharmamanager. Beim Inselspital sieht er sich künftig aber mit komplexen Machtstrukturen konfrontiert. Hat er dafür genug Fingerspitzengefühl? Mehr...

Theodor Kochers Erben

Vor 100 Jahren starb Theodor ­Kocher. Der Berner Chirurgie-Pionier und Nobelpreisträger prägt das Inselspital bis heute. Mit neuen Operationstechniken und Therapien führen die Inselärzte im Bauchzentrum in seinem Geiste die Medizin zu neuen Fortschritten. Mehr...

Keine Angst vor «Dr. Ted»

Zweimal jährlich verwandeln sich Medizinstudierende der Uni Bern in Teddybär-Doktoren. Ziel des Rollenspiels: Den Kindern die Angst vor dem Spital nehmen. Besuch bei den «Dr. Teds» in der Kinderklinik des Berner Inselspitals. Mehr...

«Die Diagnose war ein Schock»

Sie hatte nie eine Menstruation, und sie kann kein Kind gebären. Annina Tanners* Vagina und Gebärmutter sind nicht richtig ausgebildet. Mit diesem Schicksal ist die junge Bernerin nicht allein. Mehr...

Meinung

Das Tiefenauspital ist überflüssig

KOMMENTAR Ein Kommentar Sandra Rutschi, Redaktorin Ressort Kanton Bern zum Entscheid der Insel gegen einen Neubau des Tiefenauspitals. Mehr...

Der Insel-Verwaltungsrat macht sich angreifbar

Ein Kommentar von BZ-Chefredaktor Peter Jost zur Wahl von Uwe E. Jocham zum CEO der Insel. Mehr...

Frauenklinik: Vom GAU zum Super-GAU

Philippe Müller, Leiter Kantonsressort, zum Baudebakel bei der Frauenklinik in Bern. Mehr...

Ist dieses Spital eine Insel?

Kommentar Die Geschichte der Frauenklinik ist ein einziges Fiasko. Bereits 2003, ein Jahr nach der Eröffnung, tauchten 3600 grössere und kleinere Baumängel auf. Mehr...

Bildstrecken


Bilder zum INO
Nach 13 leidvollen Baujahren wird das Intensivbehandlungs-, Notfall- und Operationszentrum (INO) des Inselspitals am Donnertag eingeweiht.


Menschliche Hörzellen aus dem Reagenzglas

Forscher der Universität Bern und der Inselgruppe haben erstmals menschliche Innenohrzellen im Labor erzeugt. Dadurch sollen neuen Behandlungsmethoden für Hörprobleme erforscht werden. Mehr...

Patient mit Brandwunden – Inselspital alarmiert Feuerwehr

Das Inselspital alarmierte am Mittwoch die Feuerwehr, nachdem sich eine Person mit Brandwunden in Behandlung begeben hatte. Die Wohnung brannte bereits nicht mehr, ist aber unbewohnbar. Mehr...

Superkeim breitet sich am Inselspital aus

Bern Trotz sofortiger Isolationsmassnahmen hat sich in den letzten acht Monaten ein Keim auf 230 Patienten des Berner Inselspitals übertragen. Mehr...

Urwyler: «Ein grosser Tag für die Schweizer Frauen»

Das Inselspital akzeptiert das Urteil des Obergerichts, dass es der Ärztin Natalie Urwyler zu Unrecht kündigte und sie wieder anstellen muss. Trotzdem macht das Spital klar, dass es eine Wiederbeschäftigung für unmöglich hält. Mehr...

Multiresistente Keime in der Schweiz auf dem Vormarsch

Seit Anfang dieses Jahres häufen sich die Fälle von VRE-Infektionen. Am häufigsten schleppen Reisende die Bakterien ein. Mehr...

Obergericht bestätigt: Urwylers Rachekündigung war nicht rechtens

Bern Das Berner ­Universitätsspital hat der Ärztin Natalie Urwyler 2014 zu Unrecht gekündigt. Zu diesem Schluss kommt nach dem Regionalgericht nun auch das Obergericht. Mehr...

Gemeinsames Herzzentrum startet

Das Insel­spital und die Privatklinikgruppe Hirslanden führen ab dem 1. Juli ein gemeinsames Herzzentrum. Operiert wird an drei Standorten. Mehr...

Umzug des «Froueli»: Beim Samentank war Vorsicht angesagt

Am Samstag kommen die ersten Babys im Theodor-Kocher-Haus zur Welt. Nicht nur Frauen und Neugeborene mussten ins Provisorium zügeln, sondern auch tiefgefrorene Ei- und Samenzellen der ­Kinderwunschabteilung. Mehr...

Jocham stoppt Museumsprojekt

Im kommenden Herbst hätte das Medizin­museum Bern eröffnen sollen. Doch nun hat Insel-Chef Uwe E. ­Jocham den Projektstopp verfügt. Damit spart er jährlich rund 200'000 Franken. Mehr...

Die Insel wird zum Landspital

Die Insel-Gruppe hatte am Mittwoch gleich zwei Gründe zum Feiern: Das Theodor-Kocher-Haus ist ­fertiggestellt, und eine neue Parkanlage soll den verdichteten Betonkomplex aufwerten. Mehr...

Inselspital: Operiert der Arzt, müssen die Baumaschinen ruhen

Bern Für rund 800 Millionen Franken wird derzeit auf dem Insel-Areal gebaut. Die Bauleitung muss sich hier auch mal dem Operationsplan der Ärzte anpassen. Mehr...

Insel-Gruppe: Jocham will Doppelmandat weiterhin ausüben

Bern Die Insel-Gruppe hat 2017 einen Gewinn von 21,1 Millionen Franken erwirtschaftet. Zudem will Uwe E. Jocham an seinem Doppelmandat als CEO und Verwaltungsrat festhalten. Mehr...

VIDEO

Leuchtende Kinderaugen dank YB

Beim tradi­tionellen YB-Besuch in der Kinderklinik freuen sich die Kinder und Jugendlichen über Autogramme und Geschenke. Mehr...

Patientin verklagt Inselspital

Bern Eine Patientin ­fordert vom Inselspital eine finanzielle Genugtuung. Sie sei wegen einer falschen ­Behandlung halbseitig gelähmt, argumentiert sie. Mehr...

Shisha-Raucher landen vergiftet im Notfall

SonntagsZeitung Giftige Gase und krebserregende Tabakzusätze: Wasserpfeifen sind gefährlicher als angenommen – schweizweit nehmen die Notfälle zu. Mehr...

Insel-Chef: «Ich habe nie 750'000 Franken verlangt»

Seit Ende Januar steht Uwe E. Jocham an der Spitze der Insel-Gruppe. Trotz politischem Widerstand möchte er neben dem Chefposten auch ein Verwaltungsratsmandat behalten. Zudem will er das Inselspital wieder stärker im Kanton Bern verankern. Mehr...

Schnegg: «Ich habe Uwe E. Jocham nie als CEO gewählt»

Die Wahl von Uwe E. Jocham zum CEO der Insel-Gruppe wurde gemäss «Bund» von langer Hand durch SVP-Regierungsrat Pierre Alain Schnegg geplant. Er bestreitet dies. Mehr...

«Will mich nicht einmischen»

Ein stärkerer Fokus auf die Spitzen- und die Altersmedizin: Das erhofft sich SVP-Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg von Uwe E. Jocham als Verwaltungsratspräsident der Insel-Gruppe. Mehr...

«Diese Kritik ist eigentlich paradox»

Spitäler sollten Geld erhalten für jeden Patienten, der nicht behandelt wird. Das sagt der emeritierte ärztliche Direktor der Insel-Gruppe Andreas Tobler. Nur so könne das Kostenwachstum im Gesundheitswesen gebremst werden. Mehr...

«Häufig fühlen sich Patientinnen erschlagen»

Monika Biedermann betreut Frauen mit Brustkrebs am Berner Inselspital. Traurige Schicksale gehen nicht spurlos an ihr vorbei – es gebe aber auch sehr schöne Momente, erzählt die Breast Care Nurse im Interview. Mehr...

«Das Herz ist ein dankbares Organ»

Am Mittwoch startet am Inselspital die «Gesundheitsuniversität». Bei dieser Veranstaltungsreihe verraten Ärzte, wie man Krankheiten erkennt und wie man möglichst gesund bleibt. Den Anfang macht Thierry Carrel. Mehr...

VIDEO

«8 von 10 Babys überleben diesen Eingriff nicht»

Bern Am Inselspital haben Ärzte siamesische Zwillinge getrennt – nur 8 Tage nach der Geburt. «Ein grosses Risiko, aber wir hatten keine Wahl», sagt Denis Bachmann, leitender Arzt der Intensivstation der Kinderklinik. Mehr...

«Die Alternative war, beide sterben zu lassen»

Kinderchirurg Steffen Berger erklärt, wie es in Bern gelungen ist, frühgeborene siamesische Zwillinge zu trennen. Mehr...

«So ein Spital gibt es nirgends in der Schweiz»

Ab 1. Januar ist die grosse Spitalfusion de­finitiv unter Dach und Fach: Insel und Spital Netz Bern verschmelzen zur Insel-Gruppe. Joseph Rohrer, Präsident des Verwaltungsrats, verteidigt die Strategie und greift die ­private Konkurrenz an. Mehr...

«Wir hätten alle Spezialgebiete an die Insel abgeben müssen»

Bern Mit Stefan Birrer und Daniel Giachino erklären zwei ehemalige Chefärzte des Tiefenauspitals, warum sie und wohl auch die meisten anderen Kaderärzte der öffentlichen Stadtspitäler gekündigt haben. Mehr...

«Wir wollen ja nicht unnötig Geld verpulvern»

Bern INTERVIEW Fast 47 Millionen Franken in ein Gebäude zu investieren, das man nach neun Jahren abreissen muss: Das wäre «verrückt», sagt auch Insel-Chef Holger Baumann. Die Insel macht es vielleicht trotzdem. Mehr...

«Herr Doktor, sind die zweiten Zwillinge wirklich ein Wunder?»

Roger Federer und seine Frau Mirka haben zum zweiten Mal Zwillinge bekommen. Was der Chefarzt der Frauenklinik am Berner Inselspital, Daniel Surbek, dazu sagt. Mehr...

«Ein neues Stadtspital wird wohl die einzige Lösung sein»

Am Montag tritt Urs Birchler als operativer Chef der Insel und des Spital Netz Bern zurück. Er glaubt nicht, dass man sich weiterhin zwei Stadtspitäler – Tiefenau und Ziegler – leisten kann. Sehr schwierig sei die Situation auch in Riggisberg. Mehr...

Alle Schweizer haben abgesagt

Holger Baumann wird ab Februar 2014 operativer Chef von Insel und Spitalnetz Bern AG. Warum ein Deutscher? Weil er der Beste sei – und weil sich alle Schweizer zurückzogen, sagt der Präsident des Verwaltungsrats, Joseph Rohrer. Mehr...

«Ich habe hier etwas aufgebaut, an dem ich sehr hänge»

Neun Monate tobte letztes Jahr in der Waldau der Machtkampf um die Entlassung von Werner Strik. Anfang Dezember wurde der Psychiatrieprofessor rehabilitiert. Nun erzählt Strik erstmals, wie schwierig diese Zeit für ihn war. Mehr...

Wir sterben immer langsamer

Wie scheidet man richtig aus dem Leben? Die Frage ist in Öffentlichkeit und Forschung omnipräsent. Gleichzeitig wird uns der Tod immer fremder. Mehr...

Der Machertyp Uwe E. Jocham steht vor einer heiklen Mission

Der künftige Insel-Präsident Uwe E. Jocham verfügt über einen eindrücklichen Leistungsausweis als Pharmamanager. Beim Inselspital sieht er sich künftig aber mit komplexen Machtstrukturen konfrontiert. Hat er dafür genug Fingerspitzengefühl? Mehr...

Theodor Kochers Erben

Vor 100 Jahren starb Theodor ­Kocher. Der Berner Chirurgie-Pionier und Nobelpreisträger prägt das Inselspital bis heute. Mit neuen Operationstechniken und Therapien führen die Inselärzte im Bauchzentrum in seinem Geiste die Medizin zu neuen Fortschritten. Mehr...

Keine Angst vor «Dr. Ted»

Zweimal jährlich verwandeln sich Medizinstudierende der Uni Bern in Teddybär-Doktoren. Ziel des Rollenspiels: Den Kindern die Angst vor dem Spital nehmen. Besuch bei den «Dr. Teds» in der Kinderklinik des Berner Inselspitals. Mehr...

«Die Diagnose war ein Schock»

Sie hatte nie eine Menstruation, und sie kann kein Kind gebären. Annina Tanners* Vagina und Gebärmutter sind nicht richtig ausgebildet. Mit diesem Schicksal ist die junge Bernerin nicht allein. Mehr...

Ein bisschen Normalität im Spital

VIDEO Damit kranke Kinder, die viel Zeit im Spital verbringen müssen, nicht auch in der Schule den Anschluss verpassen, erhalten sie im Krankenhaus Unterricht. Ein Besuch in der Patientenschule der Kinderklinik des Berner Inselspitals. Mehr...

Besser umsorgt dank speziell ausgebildeten Pflegerinnen

Der Pflegeberuf verändert sich zurzeit rasant. Spezialisierte Pflegefach­personen erhalten immer mehr Kompetenzen – und verbessern so die Behandlung von Patienten. Mehr...

Vorgeburtliche Operationen: Auch künftig alles andere als Routine

Die Nachricht sorgte am Freitag für Aufsehen: In einer einzig­artigen Operation hat ein Schweizer Chirurgenteam das Leben eines Babys imMutterleib gerettet. Künftig werden immer mehr vor­geburtliche Eingriffe möglich. Mehr...

Ärzte sollen zurück ans Krankenbett

Bern Holger Baumann, Leiter des Inselspitals, bemängelt, dass medizinisches Personal in der Schweiz regelrecht zu Administratoren gemacht werde. Mehr...

Die Gelenksretter

Fehlbildungen an der Hüfte führen zu vorzeitigem Gelenkverschleiss. Das muss nicht sein: Wird die Fehlform früh erkannt und operativ korrigiert, kann ein künstliches Gelenk meist vermieden. Mehr...

Millionenloch: Kinderspital droht Leistungsabbau

Wegen der Sparrunden des Kantons und einer fehlerhaften Tarifstruktur droht dem Inselspital möglicherweise ein Leistungsabbau. Besonders unter Druck geraten Service-public-Leistungen wie die Kinderklinik. Mehr...

Ab Mitte Dezember mit dem Bus zum Berner Inselspital

Mit dem Fahrplanwechsel vom 13. Dezember kommt es zu verschiedenen Änderungen im öffentlichen Verkehr im Kanton Bern. Die wichtigsten finden sie hier. Mehr...

Das Inselspital ist auf dem Weg zu kurzen Wegen

Es wird gebaut auf dem Insel-Areal. Die Wege von Patienten und Personal sollen kürzer werden, denn lange Wege kosten Zeit und Geld. Mehr...

Inselspital-Präsident Rohrer unter Druck

Insel-Präsident Joseph Rohrer erntet für seine am Mittwoch enthüllten privaten Pläne in Köniz rundum Kritik. Offenbar unter Druck teilte er mit, in Bern keine Gruppenpraxen mehr zu übernehmen. Mehr...

Das Doppelspiel des Insel-Präsidenten

Joseph Rohrer, der Präsident des Inselspitals, will mit seiner privaten Firma PGS in Köniz eine Gruppenpraxis übernehmen. Damit durchkreuzt er die Pläne einer Insel-Tochter, die an derselben Praxis interessiert ist. Mehr...

Das Tiefenauspital ist überflüssig

KOMMENTAR Ein Kommentar Sandra Rutschi, Redaktorin Ressort Kanton Bern zum Entscheid der Insel gegen einen Neubau des Tiefenauspitals. Mehr...

Der Insel-Verwaltungsrat macht sich angreifbar

Ein Kommentar von BZ-Chefredaktor Peter Jost zur Wahl von Uwe E. Jocham zum CEO der Insel. Mehr...

Frauenklinik: Vom GAU zum Super-GAU

Philippe Müller, Leiter Kantonsressort, zum Baudebakel bei der Frauenklinik in Bern. Mehr...

Ist dieses Spital eine Insel?

Kommentar Die Geschichte der Frauenklinik ist ein einziges Fiasko. Bereits 2003, ein Jahr nach der Eröffnung, tauchten 3600 grössere und kleinere Baumängel auf. Mehr...

Bilder zum INO
Nach 13 leidvollen Baujahren wird das Intensivbehandlungs-, Notfall- und Operationszentrum (INO) des Inselspitals am Donnertag eingeweiht.

Stichworte

Autoren

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.