Stichwort:: BDP

News

BDP sagt Ja zum Ostermundigen-Tram

Die BDP des Kantons Bern spricht sich mit 73 zu 37 Stimmen für das Tram Bern-Ostermundigen aus. Mehr...

BDP geht primär mit der Mitte

Bei den Regierungsratswahlen spannen die Bürgerlichen zusammen. Bei den Grossratswahlen hingegen will die BDP nichts von der SVP wissen. Mehr...

BDP sorgt sich um ausgeschlossene Schüler

Bern Schüler, die vom Unterricht ausgeschlossen sind, würden in Bern auf der Strasse landen, kritisiert die BDP in einem Vorstoss. Beim städtischen Schulamt relativiert man das Problem. Mehr...

Ein BDPler macht unerwartet Platz

Herzogenbuchsee Obwohl er wiedergewählt worden ist, legt Kurt Grossenbacher sein Amt im Gemeinderat am Ende der jetzigen Legislatur nieder. Diese Entscheidung erfolgt auch bewusst zugunsten von Parteikollege Hans Moser, der nachrutscht. Mehr...

Das Parlament war nicht sein Element

BDP-Nationalrat Urs Gasche tritt nach sechs Jahren zurück. Er bekennt ­offen, dass er sich im Bundeshaus nicht so gut einbringen konnte wie erhofft. Die Arbeit in der Berner Regierung hatte ihm viel mehr behagt. Mehr...

Liveberichte

«Der Wirtschaftsminister verliert wertvolle Zeit»

Die Parteichefs stellen sich im Wahljahr 2015 im Live-Chat von Bernerzeitung.ch/Newsnet. Heute wars BDP-Präsident Martin Landolt. Mit einem neuen Rekord: Er beantwortete 51 Fragen. Mehr...

«Ich habe dieses Amt geliebt»

Das Protokoll von Hildebrands Abgang Der SNB-Präsident stellt sein Amt überraschend per sofort zur Verfügung. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live vom vorerst letzten Auftritt Hildebrands. Mehr...

NACHRICHTEN-TICKER

Stöckli holt Sitz für die SP – Luginbühl wiedergewählt

Werner Luginbühl (BDP) und Hans Stöckli (SP) vertreten den Kanton Bern für die nächsten vier Jahre im Ständerat. Adrian Amstutz (SVP) ist abgewählt worden. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete über den zweiten Wahlgang. Mehr...

Interview

Das sagen die Parteien zur DSI-Trendwende

Überraschung im «Durchsetzungs»-Abstimmungskampf: Umfragen zeigen den Trend zu einem Nein-Sieg auf. Was die Parteichefs dazu sagen. Mehr...

Hans Grunder: «Hoffe nach wie vor, dass sich die Mitte zusammenrauft»

Nach dem Rücktritt von Eveline Widmer-Schlumpf hofft der Berner BDP-Nationalrat Hans Grunder nach wie vor auf einen Nachfolger aus der Mitte. Von Seiten der SVP sehe es «noch ein wenig ‹dürftig› aus», sagt er. Mehr...

Das Drama der BDP

Kanton Bern Weil seine BDP im Kanton Bern einen Sitz verliert, musste er über die Klinge springen: Nationalrat Heinz Siegenthaler ist nach seiner Abwahl hörbar enttäuscht, schliesst im Fall der Fälle ein Comeback aber nicht aus. Mehr...

«Ob Widmer-Schlumpf nochmal antreten will, wissen wir nicht»

Die Wähler haben der BDP und anderen Mitteparteien einen Denkzettel verpasst. Zu diesem Schluss kommt BDP-Gründer Hans Grunder. Mehr...

«Die SVP ist für uns weit entfernt»

Die SVP zieht eine Listenverbindung mit der BDP in Betracht. Doch Heinz Siegenthaler, Präsident der Berner BDP, schliesst das schon heute definitiv aus. Er schlägt stattdessen vor, dass FDP, BDP, CVP und Grünliberale ihre Listen verbinden. Mehr...

Hintergrund

Das Los fiel auf Stämpfli

Langnau Zwei Kandidaten mit der exakt gleichen Stimmenzahl bei der Parlamentswahl: Was nun? Hannes Stämpfli und Johann Kühni verständigten sich darauf, den Zufall entscheiden zu lassen. Mehr...

«Ich habe lange genug am ‹Charre gschrisse›»

Einst verliess er die SVP, weil er sich immer öfter für sie schämte. Danach prägte er die BDP mit, an deren Zukunft er inzwischen nicht mehr glaubt. Jetzt zieht sich Kurt Hirsbrunner aus der Politik zurück. Mehr...

Das Fähnlein der 13 Aufrechten

Bern Bei den Berner Stadtratswahlen tritt die BDP gerade mal mit 13 Personen an. Lieber 13, die wirklich wollen, als eine aufgefüllte Liste, sagt Präsident Hans Kupferschmid. Mehr...

Eine zerrissene Partei

Nach dem Hakenkreuz-Tweet des BDP-Präsidenten Martin Landolt verlässt Christine Bussat die Partei. Der Eklat offenbart Probleme, die seit Monaten gären. Mehr...

Weshalb Guggisberg keinen Support erhielt

Der Vorstand der Berner BDP machte sich nicht stark für seinen Entscheid, beide SVP-Kandidaten zu unterstützen. Laut Parteipräsident Enea Martinelli wäre dies sinnlos gewesen. Mehr...

Meinung

Sein politisches Erbe kann sich sehen lassen

KOMMENTAR Martin Bäumle übergibt seinen Nachfolgern eine stagnierende Partei. Die Grünliberalen haben aber das Potenzial, künftig eine wichtigere Rolle zu spielen. Mehr...

Fadenscheinige Argumente

Ein Kommentar von Redaktorin Sandra Rutschi zur Unterstützung der BDP von Pierre Alain Schnegg. Mehr...

BDP kämpft gegen die prognostizierte Niederlage

PORTRÄT Widmer-Schlumpfs Partei fällt es schwer, sich im bürgerlichen Lager zu profilieren. Mehr...

Wahlkampf in unsicheren Zeiten

KOMMENTAR Euro-Entscheid oder düstere Finanzprognosen: Die derzeitige Unsicherheit hat Auswirkungen auf das Wahljahr 2015. Mehr...

Ein Werbemittel mit Risiken und Nebenwirkungen

Volksinitiativen im Wahljahr verraten, wie Parteien um die Gunst der Wählerinnen und Wähler buhlen werden. Doch Initiativen sind ein zweischneidiges Schwert und ziehen für Parteien einige Risiken nach sich. Mehr...

Service

Die Parteien im Formtest

Wo stehen die Parteien wenige Wochen vor den eidgenössischen Wahlen 2015? Wir haben die sieben wichtigsten Parteien unter die Lupe genommen und nach vier Kriterien bewertet: Profil, Zugpferde, Bilanz und Formstand. Die Bestnote 6 konnten wir nur einmal vergeben. Mehr...

Die kleine Nationalratswahl

Analyse Die Zürcher Wahlen vom kommenden Sonntag gelten als Mini-Version der Nationalratswahlen. Drei Parteien können am Sonntagabend zuverlässige Schlüsse für den Herbst ziehen. Mehr...


Videos


Hans Grunders Reaktion auf den Rücktritt von Eveline Widmer-Schlumpf

BDP sagt Ja zum Ostermundigen-Tram

Die BDP des Kantons Bern spricht sich mit 73 zu 37 Stimmen für das Tram Bern-Ostermundigen aus. Mehr...

BDP geht primär mit der Mitte

Bei den Regierungsratswahlen spannen die Bürgerlichen zusammen. Bei den Grossratswahlen hingegen will die BDP nichts von der SVP wissen. Mehr...

BDP sorgt sich um ausgeschlossene Schüler

Bern Schüler, die vom Unterricht ausgeschlossen sind, würden in Bern auf der Strasse landen, kritisiert die BDP in einem Vorstoss. Beim städtischen Schulamt relativiert man das Problem. Mehr...

Ein BDPler macht unerwartet Platz

Herzogenbuchsee Obwohl er wiedergewählt worden ist, legt Kurt Grossenbacher sein Amt im Gemeinderat am Ende der jetzigen Legislatur nieder. Diese Entscheidung erfolgt auch bewusst zugunsten von Parteikollege Hans Moser, der nachrutscht. Mehr...

Das Parlament war nicht sein Element

BDP-Nationalrat Urs Gasche tritt nach sechs Jahren zurück. Er bekennt ­offen, dass er sich im Bundeshaus nicht so gut einbringen konnte wie erhofft. Die Arbeit in der Berner Regierung hatte ihm viel mehr behagt. Mehr...

«Eine Union mit der BDP sehe ich nicht mehr»

Der CVP-Präsident beerdigt die Idee einer Allianz der politischen Mitte. Gerhard Pfister über die FDP, Sebastian Kurz und Abweichler. Mehr...

Zum Wunschbaby dank fremder Eizellen?

Die Eizellenspende soll auch in der Schweiz legalisiert werden. Das könnte dem Kinderwunschtourismus ins Ausland ein Ende bereiten. Mehr...

Die BDP sagt dreimal Ja

Parteipräsident Martin Landolt hält die erleichterte Einbürgerung für «eine Selbstverständlichkeit» und sieht auch die USR III und den NAF als alternativlos an. Mehr...

Kanton kann Moschee-Finanzen nicht kontrollieren

Ein Aargauer Grossrat will die Geldquellen muslimischer Gebetshäuser überwachen lassen. Doch die kantonalen Behörden sehen sich nicht in der Verantwortung. Mehr...

BDP übt sich in Zuversicht

Die BDP verliert im Berner Stadtparlament vier ihrer sieben Sitze. Damit setzt die Partei ihren Sinkflug im Kanton Bern fort. Kantonalpräsident Enea Martinelli gibt sich optimistisch. Mehr...

Regierung will keinen Mobility-Pricing-Versuch in Bern

Die Berner Regierung will keinen Pilotversuch mit Mobility-Pricing im Raum Bern durchführen. Dazu bestünden derzeit noch zu viele offene Fragen. Mehr...

BDP stellt Bedingung für Regierungsratswahl

BDP, SVP, FDP und EDU spannen bei den Regierungsratswahlen 2018 zusammen. Die BDP stellt aber die Bedingung, dass die Bürgerlichen nicht mehr als vier Sitze beanspruchen dürfen. Mehr...

SP wird in Schüpfen stärkste Kraft, BDP verliert 1 Sitz

Schüpfen Auf Kosten der BDP machte die SP bei den Gemeindewahlen vom Sonntag einen dritten Sitz im Gemeinderat. Die SVP konnte ihre zwei Sitze verteidigen. Peter Gerber war bereits still als Gemeindepräsident gewählt. Mehr...

Die BDP ist nicht mehr im Gemeinderat

Hasle b.B. Mit einem Glanzresultat ist Walter Scheidegger (SVP) wiedergewählt und damit als Gemeindepräsident bestätigt worden. Auf Kosten der BDP eroberte der Verein «Hasle plus, aktive Bürger» einen zweiten Sitz. Mehr...

«Mitgestalten, nicht nur verhindern»

Spiez Die BDP Spiez, vor vier Jahren fulminant gestartet, will ihren Einfluss bei den Wahlen weiter ausbauen. Präsident Martin Peter möchte, dass in Spiez mehr in die aktive Kommunikation mit dem einfachen Bürger investiert wird. Mehr...

«Der Wirtschaftsminister verliert wertvolle Zeit»

Die Parteichefs stellen sich im Wahljahr 2015 im Live-Chat von Bernerzeitung.ch/Newsnet. Heute wars BDP-Präsident Martin Landolt. Mit einem neuen Rekord: Er beantwortete 51 Fragen. Mehr...

«Ich habe dieses Amt geliebt»

Das Protokoll von Hildebrands Abgang Der SNB-Präsident stellt sein Amt überraschend per sofort zur Verfügung. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live vom vorerst letzten Auftritt Hildebrands. Mehr...

NACHRICHTEN-TICKER

Stöckli holt Sitz für die SP – Luginbühl wiedergewählt

Werner Luginbühl (BDP) und Hans Stöckli (SP) vertreten den Kanton Bern für die nächsten vier Jahre im Ständerat. Adrian Amstutz (SVP) ist abgewählt worden. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete über den zweiten Wahlgang. Mehr...

Das sagen die Parteien zur DSI-Trendwende

Überraschung im «Durchsetzungs»-Abstimmungskampf: Umfragen zeigen den Trend zu einem Nein-Sieg auf. Was die Parteichefs dazu sagen. Mehr...

Hans Grunder: «Hoffe nach wie vor, dass sich die Mitte zusammenrauft»

Nach dem Rücktritt von Eveline Widmer-Schlumpf hofft der Berner BDP-Nationalrat Hans Grunder nach wie vor auf einen Nachfolger aus der Mitte. Von Seiten der SVP sehe es «noch ein wenig ‹dürftig› aus», sagt er. Mehr...

Das Drama der BDP

Kanton Bern Weil seine BDP im Kanton Bern einen Sitz verliert, musste er über die Klinge springen: Nationalrat Heinz Siegenthaler ist nach seiner Abwahl hörbar enttäuscht, schliesst im Fall der Fälle ein Comeback aber nicht aus. Mehr...

«Ob Widmer-Schlumpf nochmal antreten will, wissen wir nicht»

Die Wähler haben der BDP und anderen Mitteparteien einen Denkzettel verpasst. Zu diesem Schluss kommt BDP-Gründer Hans Grunder. Mehr...

«Die SVP ist für uns weit entfernt»

Die SVP zieht eine Listenverbindung mit der BDP in Betracht. Doch Heinz Siegenthaler, Präsident der Berner BDP, schliesst das schon heute definitiv aus. Er schlägt stattdessen vor, dass FDP, BDP, CVP und Grünliberale ihre Listen verbinden. Mehr...

«Totgesagte wie die CVP leben länger»

INTERVIEW Wahlkampfberater Louis Perron kommt im Hinblick auf die Wahlen 2015 zu einem überraschenden Schluss: Als Familienpartei ist die CVP klar aufgestellt und zieht Wähler an. Die FDP hingegen habe sich abgenutzt. Mehr...

«Gleiche Rhetorik wie bei Rechtsextremen»

INTERVIEW Ein Mann in höchster Erregung: Der BDP-Präsident und Glarner Nationalrat Martin Landolt spricht über die «braune Politik» der SVP und die «erschreckende Parallele zu den 30er-Jahren». Mehr...

«Herr Landolt macht sich zum Totengräber der Konkordanz»

Interview FDP-Präsident Philipp Müller kontert die Attacke von BDP-Präsident Martin Landolt auf die freisinnigen Sitze im Bundesrat. Er will wissen, ob Widmer-Schlumpf log. Mehr...

«Landolts Idee ist ein Irrtum»

Interview BDP-Präsident Martin Landolt schlägt vor, die Bankdaten direkt ans Steueramt zu liefern. Was taugt die Idee? Ein Steuerexperte nimmt Stellung und macht einen Gegenvorschlag. Mehr...

«Da wir eine Mitte-links-Regierung haben, läuft vieles schief»

SVP-Tribun und Alt-Bundesrat Christoph Blocher sieht in der Kritik an Eveline Widmer-Schlumpf kein parteipolitisches Manöver. Für ihn liegt die Verantwortung beim Gesamtbundesrat. Mehr...

«Der SVP-Themenzyklus ist am Ende»

Interview In kantonalen Wahlen büsst die SVP seit Monaten massiv an Stimmen ein– so auch am vergangenen Sonntag. Politologe Claude Longchamp analysiert die Trendwende. Mehr...

«Bei der Gründung der BDP Bern ging es mir hundsmiserabel»

Hans Grunder tritt als BDP-Präsident ab. Im Interview spricht er über die Zukunft der Partei und über seine Zweifel bei deren Gründung. Mehr...

«Das Präsidium hat mich extrem gefordert»

Der Berner Nationalrat Hans Grunder tritt auf Anfang Mai als BDP-Präsident zurück. Er will wieder mehr Zeit mit der Familie verbringen und sich stärker auf Sachpolitik konzentrieren. Mehr...

«Es gab Phasen, da habe ich gelitten»

Interview BDP-Präsident Hans Grunder tritt auf den 1. Mai zurück. Im Interview mit Bernerzeitung.ch/Newsnet sagt er, wer zu den möglichen Nachfolgern gehört und welches seine schönsten und bittersten Momente waren. Mehr...

«Wir sind nicht der Juniorpartner von irgendjemandem»

Der 56-jährige Heinz Siegenthaler ist in Belp von den Delegierten der Berner BDP einstimmig zum Parteipräsidenten gewählt worden. Bei den Regierungsratswahlen 2014 will er die bürgerliche Mehrheit zurückerobern, aber nicht um jeden Preis mit der SVP. Mehr...

Das Los fiel auf Stämpfli

Langnau Zwei Kandidaten mit der exakt gleichen Stimmenzahl bei der Parlamentswahl: Was nun? Hannes Stämpfli und Johann Kühni verständigten sich darauf, den Zufall entscheiden zu lassen. Mehr...

«Ich habe lange genug am ‹Charre gschrisse›»

Einst verliess er die SVP, weil er sich immer öfter für sie schämte. Danach prägte er die BDP mit, an deren Zukunft er inzwischen nicht mehr glaubt. Jetzt zieht sich Kurt Hirsbrunner aus der Politik zurück. Mehr...

Das Fähnlein der 13 Aufrechten

Bern Bei den Berner Stadtratswahlen tritt die BDP gerade mal mit 13 Personen an. Lieber 13, die wirklich wollen, als eine aufgefüllte Liste, sagt Präsident Hans Kupferschmid. Mehr...

Eine zerrissene Partei

Nach dem Hakenkreuz-Tweet des BDP-Präsidenten Martin Landolt verlässt Christine Bussat die Partei. Der Eklat offenbart Probleme, die seit Monaten gären. Mehr...

Weshalb Guggisberg keinen Support erhielt

Der Vorstand der Berner BDP machte sich nicht stark für seinen Entscheid, beide SVP-Kandidaten zu unterstützen. Laut Parteipräsident Enea Martinelli wäre dies sinnlos gewesen. Mehr...

Der grosse Blocher-Faktencheck

Christoph Blocher behauptet in seinen Reden viel – nicht alles davon ist wahr. 18 Blocher-Tatsachen im Realitätstest. Mehr...

Die Kleinparteien suchen neue Themen

Der neue, starke Rechtsblock stellt Grünliberale und BDP vor neue Probleme. Die Energiewende zieht nicht mehr – sondern andere Themen. Mehr...

So viel kostete Ihre Wählerstimme

Datenblog Welche Parteien investierten 2015 wie viel in den Wahlkampf? Und bei wem hat sich das auch ausgezahlt? Wir haben es ausgerechnet. Mehr...

Martin Landolt: «Wir werden unsere Eigenständigkeit nicht aufgeben»

Bern BDP-Parteipräsident Martin Landolt will sich für einen kompakteren Auftritt der Mitteparteien einsetzen. Mehr...

Nun buhlt auch die FDP um die BDP

Exponenten beider Parteien können sich eine Kooperation vorstellen. Die Differenzen sind aber gross. Mehr...

Die BDP – eine ganz normale Kleinpartei

Wie geht es mit der BDP nach dem Abgang ihrer Galionsfigur weiter? Schweizweit kann sie kaum durchstarten. In Bern, Graubünden und Glarus ist weiter mit ihr zu rechnen. Vermutlich wird sie jetzt einfach eine ganz gewöhnliche Partei. Mehr...

Landolt setzt Widmer-Schlumpf unter Druck

Die Schweiz wartet auf einen Entscheid der Finanzministerin. Nun drängt der BDP-Chef noch mehr. Worauf er «hofft» und und was er «erwartet». Mehr...

«Die BDP hat den Nachwuchs vernachlässigt»

Kanton Bern Noch stammen die Zugpferde der BDP ursprünglich aus der SVP. Man habe die Nachwuchsförderung vernachlässigt, heisst es in der Partei. Mehr...

Tritt Widmer-Schlumpf schon am Mittwoch zurück?

Schweiz Eveline Widmer-Schlumpf ist derzeit nicht zu beneiden. Sie steht vor der schwierigen Frage, ob Sie noch einmal antreten soll. Eine Auslegeordnung. Mehr...

Das Berner Oberland darf mit weiterem Sitz liebäugeln

SVP-Vertreter mit den Topresultaten, Kandidaten in Lauerstellung für ein Nachrücken und eine traditionell schwächere Wahlbeteiligung im östlichen Oberland: Zahlen und Fakten aus der Region zu den Wahlen 2015. Mehr...

Sein politisches Erbe kann sich sehen lassen

KOMMENTAR Martin Bäumle übergibt seinen Nachfolgern eine stagnierende Partei. Die Grünliberalen haben aber das Potenzial, künftig eine wichtigere Rolle zu spielen. Mehr...

Fadenscheinige Argumente

Ein Kommentar von Redaktorin Sandra Rutschi zur Unterstützung der BDP von Pierre Alain Schnegg. Mehr...

BDP kämpft gegen die prognostizierte Niederlage

PORTRÄT Widmer-Schlumpfs Partei fällt es schwer, sich im bürgerlichen Lager zu profilieren. Mehr...

Wahlkampf in unsicheren Zeiten

KOMMENTAR Euro-Entscheid oder düstere Finanzprognosen: Die derzeitige Unsicherheit hat Auswirkungen auf das Wahljahr 2015. Mehr...

Ein Werbemittel mit Risiken und Nebenwirkungen

Volksinitiativen im Wahljahr verraten, wie Parteien um die Gunst der Wählerinnen und Wähler buhlen werden. Doch Initiativen sind ein zweischneidiges Schwert und ziehen für Parteien einige Risiken nach sich. Mehr...

Der BDP fehlt das Profil

KOMMENTAR Der Anfangskredit ist verbraucht, der Reiz des Neuen verflogen. Mehr...

Das halbherzige Versprechen des FDP-Präsidenten

Sollten BDP und CVP bei den Wahlen 2015 zusammen mehr Stimmenanteile erhalten als die FDP, dann will Philipp Müller der Mitte den zweiten Bundesratssitz überlassen. Er formuliert allerdings eine weitere Bedingung. Mehr...

Scheinkritik, Störmanöver und Selbstdarsteller

Kommentar Der Bundesrat hat die Gripen-Botschaft verabschiedet. Ab jetzt kann das Parlament mitreden – etwas, was es seit langem vehement macht. Gibt es gar eine geheime Kampfjet-Agenda? Mehr...

Bundesrätin im Dauerdilemma

Porträt Als SP-Justizministerin hat Simonetta Sommaruga einen schweren Stand – gerade im links-grünen Lager. Mehr...

Serie

Sie schneidet nur bei den Finanzen gut ab

Bilanz: Eveline Widmer-Schlumpf Als Finanzministerin macht Eveline Widmer-Schlumpf einen guten Job und empfiehlt sich für ihre Wiederwahl. Im Justizdepartement hingegen hat sie eine Baustelle hinterlassen. Mehr...

Adrian Amstutz muss zittern

Die BDP hat gestern eine Chance verpasst: Ein Schulterschluss mit der SVP hätte den zahlreichen Zweiflern beweisen können, dass sich die Partei nicht mehr länger bloss über die Abgrenzung von ihrer Mutterpartei definiert. Mehr...

Standpunkt: Die BDP muss sich auf den Rückzug vorbereiten – im Interesse des Landes

Bundesrätin Micheline Calmy-Rey ist sich treu geblieben. Sie, die sich immer dafür ausgesprochen hatte, dass Bundesräte wenn möglich auf das Ende einer Legislatur zurücktreten sollen, gab diese Woche ihren Rückzug per Ende Jahr bekannt. Mehr...

Levrat und Pelli in Not

«Hält der Trend an, bekommt die Schweiz 2011 ein rechteres Parlament.» Mehr...

Die Parteien im Formtest

Wo stehen die Parteien wenige Wochen vor den eidgenössischen Wahlen 2015? Wir haben die sieben wichtigsten Parteien unter die Lupe genommen und nach vier Kriterien bewertet: Profil, Zugpferde, Bilanz und Formstand. Die Bestnote 6 konnten wir nur einmal vergeben. Mehr...

Die kleine Nationalratswahl

Analyse Die Zürcher Wahlen vom kommenden Sonntag gelten als Mini-Version der Nationalratswahlen. Drei Parteien können am Sonntagabend zuverlässige Schlüsse für den Herbst ziehen. Mehr...

Hans Grunders Reaktion auf den Rücktritt von Eveline Widmer-Schlumpf

Stichworte

Autoren

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!