Zum Hauptinhalt springen

Martin Boss rückt für Christine Häsler nach

Wechsel in der Grossratsfraktion der Grünen: Christine Häsler tritt per Ende Juni aus dem bernischen Grossen Rat zurück. Sie wird sich ganz auf ihr Nationalratsmandat konzentrieren. Martin Boss tritt ihre Nachfolge an.

Christine Häsler rückt im Juni in den Nationalrat nach. Ihr Nachfolger wird...
Christine Häsler rückt im Juni in den Nationalrat nach. Ihr Nachfolger wird...
zvg/Herbert Schweizer
... Martin Boss, Gemeindepräsident von Saxeten.
... Martin Boss, Gemeindepräsident von Saxeten.
zvg
1 / 2

Nach 13 Jahren Tätigkeit im bernischen Grossen Rat tritt Christine Häsler per Ende Juni zurück. «Es war eine sehr intensive und spannende Zeit, ich freue mich jetzt aber auf meine neue Herausforderung auf nationaler Ebene, der ich mich voll und ganz widmen will», lässt sich Christine Häsler in einer Medienmitteilung der Grünen Kanton Bern zitieren.

Während acht Jahren präsidierte sie die Grüne Fraktion im Grossen Rat. Im Juni wird Christine Häsler für Alec von Graffenried in den Nationalrat nachrücken. Bei den diesjährigen Wahlen tritt sie zudem als Ständeratskandidatin an.

Nachfolger von Christine Häsler im Grossen Rat wird Martin Boss. Der 57-Jährige ist seit 2010 Gemeindepräsident von Saxeten. Er arbeitet als Abteilungsleiter in der Betreuungsinstitution Zentrum Mittengraben in Interlaken. Martin Boss engagiert sich seit vielen Jahren politisch.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch