Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Weil 36 Studierende einspringen, gibt es keine Lücke

Weil 36 Studierende einspringen, konnten im Kanton Bern für das kommende Schuljahr alle Stellen besetzt werden.

Geburtenzahl legt zu

Motion für höhere Löhne