Kritik an Lehrplan-Kosten

Der Lehrplan 21 ist nicht nur inhaltlich umstritten. Auch die hohen Kosten, die dessen Einführung mit sich bringt, sorgen in einigen Kantonen für Diskussionen. Im finanzschwachen Kanton Bern lösen die Mehrkosten vor allem bei bürgerlichen Politikern Skepsis aus.

Ob mit oder ohne Lehrplan 21, diesem Buben scheint der Unterricht gerade nicht allzu grosse Freude zu machen.

(Bild: Keystone)

Nächstes Jahr ist es so weit: Die Erziehungsdirektorenkonferenz übergibt den Lehrplan 21 den Kantonen. Wann, wie und ob diese die neuen Lernziele einführen, ist ihnen überlassen. Der Kanton Bern will den Lehrplan im Sommer 2017 oder im Sommer 2018 einführen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt