Zum Hauptinhalt springen

Joder ist bereits im Wahlkampf

Alles sieht aus wie von langer Hand geplant: Rudolf Joders parteiinterner Wahlkampf läuft wie geschmiert, mit Komitee und Werbeprospekt.

Der Belper SVP-Nationalrat Rudolf Joder hat seine Kandidatur mündlich zurückgezogen.
Der Belper SVP-Nationalrat Rudolf Joder hat seine Kandidatur mündlich zurückgezogen.
Keystone
Joder verliess im Mai 2012 die kantonale Politbühne: Der SVP-Kantonalpräsident gibt sein Amt im Herbst ab; er will nur noch Nationalrat sein.
Joder verliess im Mai 2012 die kantonale Politbühne: Der SVP-Kantonalpräsident gibt sein Amt im Herbst ab; er will nur noch Nationalrat sein.
Christian Pfander
Sein Hobbies sind: Lesen, Wandern, Sammeln von Flugzeugmodellen sowie das Sammeln von gestreiften Krawatten.
Sein Hobbies sind: Lesen, Wandern, Sammeln von Flugzeugmodellen sowie das Sammeln von gestreiften Krawatten.
Andreas Blatter
1 / 10

In der Berner SVP haben harte interne Ausmarchungen zwar Tradition, aber der Clinch um die Ständeratsnomination ist doch speziell. Vor allem Rudolf Joder führt einen veritablen Wahlkampf, ausnahmsweise einfach nicht öffentlich, sondern innerhalb der Partei. Der 64-Jährige möchte seine politische Karriere auch nach dem Ausscheiden aus dem Nationalrat fortsetzen, zu dem ihn die Amtszeitbeschränkung der SVP zwingt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.