Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

In Berner Spitälern werden immer mehr Betäubungsmittel gestohlen

In mehreren Fällen wurden Präparate verwässert und der Wirkstoff für den Eigengebrauch abgezweigt (Symbolbild).

Viel Arbeit für mobiles Party-Labor. . .

. . .und für neue Drogen-Anlaufstelle

SDA/chh