Zum Hauptinhalt springen

Im Kampf um die Asylmillionen liegen die Nerven blank

Jürg Rötheli führt den grössten privaten Asylanbieter der Schweiz. Er möchte mit seinem Unternehmen in Bern wachsen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.