«Ich muss mich bekannter machen»

Grossrat Philippe Müller geht für die FDP ins Rennen um die Nachfolge von Regierungsrat Hans-Jürg Käser. Sein Alter habe ihm bei der partei­internen Ausmarchung gegen Nationalrat Christian Wasserfallen geholfen, glaubt Müller.

  • loading indicator

Herr Müller, mit grosser Wahrscheinlichkeit werden Sie 2018 Regierungsrat. Wie fühlen Sie sich am Tag nach der Nomination?Philippe Müller:Es ist ein schönes Gefühl, und ich bin nach wie vor überwältigt. Allerdings ist die Nomination erst der Bergpreis. Das Ziel ist noch in weiter Ferne, im Frühling nächsten Jahres entscheidet das Volk. Und das ist gut so.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt