Zum Hauptinhalt springen

Höhere Steuern für Hausbesitzer

Die Steuerverwaltung erhöht für das Steuerjahr 2015 die Eigenmietwerte. Der Hauseigentümerverband erachtet das Vorgehen als gesetzeswidrig.

Ab 2016 müssen Eigenheimbesitzer in 143 der 356 Berner Gemeinden Berner Gemeinden höhere Steuern zahlen. (Zum Vergrössern Bild anklicken)
Ab 2016 müssen Eigenheimbesitzer in 143 der 356 Berner Gemeinden Berner Gemeinden höhere Steuern zahlen. (Zum Vergrössern Bild anklicken)
BZ-Grafik

Haus- und Wohnungsbesitzer im Kanton Bern werden stärker zur Kasse gebeten. Die Eigenmietwerte steigen je nach Wohnlage bis zu 22 Prozent. Der Eigenmietwert ist so etwas wie ein fiktiver Mietertrag. Besitzer von Häusern oder Wohnungen müssen ihn als Einkommen versteuern. Am stärksten betroffen sind Eigenheimbesitzer in den Stadtberner Quartieren Lorraine und Breitenrain. Nur 143 der 356 Berner Gemeinden sind tangiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.