Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Heftige Debatte um die Zukunft der Berner Spitäler

Zwei der schärfsten Kritiker des Gesundheitsdirektors im Gespräch: Grossrat Bernhard Antener (SP) setzte sich für das Spital Emmental ein und Kollege Enea Martinelli (BDP) zog die Kostenprognosen des Kantons in Zweifel.
Sieht in den Privatspitälern vor allem Gewinnoptimierer:Grossrätin Natalie Imboden von den Grünen.
Musste viel Kritik und eine herbe Niederlage einstecken: Gesundheitsdirektor Philippe Perrenoud (SP) während der Spitaldebatte.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.