Zum Hauptinhalt springen

Grosser Rat will grosszügig sanieren

Die Regierung mahnt den Grossen Rat zur Sparsamkeit. Das Parlament hegt zurzeit zwei umstrittene Begehrlichkeiten: Grossräte wollen das Rathaus teurer und rascher sanieren – und ihren eigenen Lohn erhöhen.

Regierung und Grossrat sind sich nicht einig, wie umfassend und rasch das Rathaus saniert werden soll.
Regierung und Grossrat sind sich nicht einig, wie umfassend und rasch das Rathaus saniert werden soll.
Andreas Blatter

Der Zeitpunkt ist denkbar schlecht: Der Spardruck im Kanton Bern ist enorm, Defizite drohen, Staatspersonal und Lehrerschaft sollen 2013 auf eine Lohnrunde verzichten – und ausgerechnet jetzt plant der Grosse Rat eine Lohnerhöhung in eigener Sache. Der Entscheid soll im Januar fallen, wenn der Rat das Parlamentsrecht umfassend erneuert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.