Grosser Rat setzt Zeichen für Palliative Care

Palliative Care ist aus Sicht des Grossen Rats ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitswesens. Das machte er am Mittwoch deutlich, als er einen Vorstoss von Andrea de Meuron (Grüne/Thun) teils als Motion, teils als Postulat überwies.

Die Betreuung von Schwerkranken soll im Kanton Bern nicht vernachlässigt werden. So will es der Grosse Rat. (Symbolbild)

(Bild: Keystone)

Die Betreuung und Behandlung von Schwerkranken sei gut für die Patienten und wertvoll für die Angehörigen, lohne sich aber auch aus volkswirtschaftlicher Sicht, betonte Andrea de Meuron (Grüne/Thun). Im Grossen Rat widersprach ihr am Mittwoch niemand. Ihr Vorstoss wurde anschliessend teils als Motion, teils als Postulat überwiesen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt