Zum Hauptinhalt springen

Eine Stille will sich Gehör verschaffen

Die Berner Grossrätin Ursula Marti wurde als Nachfolgerin von Roland Näf fürs SP-Präsidium vorgeschlagen.
Näf, Präsident seit September 2010, gab im Mai 2014 seinen Rücktritt als Parteipräsident bekannt.
1 / 2

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.