Zum Hauptinhalt springen

Ein Stück näher bei Murten

Die Kantone Bern und Freiburg stimmen dem Kantonswechsel von Clavaleyres zu. Damit erfolgt ein wichtiger Schritt zur Fusion der bernischen Exklave mit dem freiburgischen Murten.

Jürg Truog, Gemeindepräsident von Clavaleyeres (links), und der Murtens Stadtpräsident Christian Brechbühl freuen sich über das eindeutige Ergebnis.
Jürg Truog, Gemeindepräsident von Clavaleyeres (links), und der Murtens Stadtpräsident Christian Brechbühl freuen sich über das eindeutige Ergebnis.
Susanne Keller

Jürg Truogs Stimme tönt bewegt, als er im Murtner Rathaus den Ausgang der Abstimmung bekannt gibt: «Dieser Tag endet mit einem schönen Resultat für unsere Gemeinde. Meine Tage als Gemeindepräsident von Clavaleyres sind gezählt.»

Was Truog besonders freut: «99 Prozent der Stimmberechtigten von Clavaleyres sagten Ja. Das heisst, wir haben gute Arbeit geleistet.» Christian Brechbühl, Stadtpräsident von Murten, freut sich ebenfalls über das klare Ja der Kantone Bern und Freiburg. «Das ist ein kleiner Schritt für zwei Gemeinden und ein grosser für die Zukunft», sagt er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.