Zum Hauptinhalt springen

Drei Neue für den Grossen Rat

Der bernische Grosse Rat hat am Montag zum Beginn der Märzsession drei neue Mitglieder vereidigt.

Stefan Hofer, Christine Gerber und Kornelia Hässig Vinzens bei ihrer Vereidigung im Grossen Rat.
Stefan Hofer, Christine Gerber und Kornelia Hässig Vinzens bei ihrer Vereidigung im Grossen Rat.
Andreas Blatter

Christine Gerber, Stefan Hofer (beide SVP) und Kornelia Hässig Vinzens (SP) sind nun offiziell Mitglieder des Grossen Rates des Kantons Bern. Am Montag sind sie vereidigt worden. Sie ersetzen in dieser Reihenfolge die zurückgetretenen Béatrice Struchen, Erich Hess und Eva Baltensperger. Christine Gerber ist Bäuerin und Kauffrau und wohnt in Detligen, Hässig Vinzens ist eine Biologin und Gymnasiallehrerin aus Zollikofen. Stefan Hofer ist Pilot und wohnt in Bern.

Stefan Hofer sorgte jüngst für Schlagzeilen, nachdem bekannt worden war, dass er früher ein Bordell mitbetrieben und für Sozialwohnungen horrende Mieten verlangt hat. Daraufhin musste Hofer seine Kandidatur für den Berner Gemeinderat zurückziehen. Werner Salzmann, Präsident der Berner SVP, forderte zudem den Ausschluss Hofers aus der Fraktion, sollte er sein Grossratsmandat antreten. Eine Forderung, die nach einem klärenden Gespräch vom Tisch sei.

SDA/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch