Zum Hauptinhalt springen

Die Wohnungsmieten im Kanton Bern sinken

2019 gingen die durchschnittlichen Wohnungsmieten in der Region Bern um 0,3 Prozent zurück.

Quentin Schlapbach
Im Oberaargau stehen im Vergleich zu den anderen Regionen im Kanton Bern prozentual am meisten Wohnungen leer.
Im Oberaargau stehen im Vergleich zu den anderen Regionen im Kanton Bern prozentual am meisten Wohnungen leer.
iStock

Wer im Kanton Bern aktuell eine Mietwohnung sucht, hat die Qual der Wahl – es sei denn, er sucht eine Bleibe in der Stadt Bern oder im Berner Oberland. Laut dem neusten Monitoring der Immobilienberatungsfirma Wüest & Partner liegt in diesen beiden Regionen die Leerwohnungsziffer unterhalb von fünf Prozent. Im Emmental, im Seeland, im Berner Jura und im Aaretal ist das Angebot hingegen deutlich grösser. Dort bewegt sich die Leerwohnungsquote zwischen 6 und 10 Prozent. Am einfachsten eine Wohnung zu finden, ist es in der Region Oberaargau, wo aktuell jede neunte Wohnung leer steht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen