Zum Hauptinhalt springen

Die FDP des Kantons Bern will die Freiheit schützen

Die FDP des Kantons Bern will sich als die Partei profilieren, die Freiheit garantiert.

Über 120 Mitglieder der FDP Kanton Bern haben am Samstag in Münsingen über die Zukunft ihrer Kantonalpartei diskutiert. Nach dem enttäuschenden Abschneiden bei den eidgenössischen Wahlen im Oktober 2011 hatten die Freisinnigen das Bedürfnis, in Klausur und zur Ausrichtung ihrer Partei über die Bücher zu gehen. Euphorisch teilten sie nach der Veranstaltung mit: «Die Zukunft der FDP Kanton Bern hat heute begonnen.»

Inhaltsleere Mitteilung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.