Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Selbstbetrug im grünen Grossraum Bern

In keiner Agglomeration sind die Pendlerwege länger als im Raum Bern. Nicht zuletzt deshalb, weil Berner Vororte (im Bild Thörishaus) die Überbauung von Grünflächen blockieren und so das Bevölkerungswachstum aufs Land, in den angrenzenden Kanton Freiburg exportieren. Michael Hermann (links) ist Politgeograf und lebt in Zürich. Aufgewachsen ist er im bernischen Huttwil.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.