Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Der Reaktor wird nun langsam auf volle Leistung gefahren»

Der grösste Kostenfaktor einer Schnellabschaltung ist, dass zeitweise kein Strom produziert wird.

Wie genau muss man sich die Schnellabschaltung eines AKW vorstellen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin