Zum Hauptinhalt springen

«Der Kanton Bern könnte Vorbild sein»

Bern habe es verpasst, erneuerbare Energien rasch auszubauen, sagt Sara Stalder. Dadurch hätten viele Arbeitsplätze geschaffen werden können, ist die Konsumentenschützerin überzeugt.

Konsumentenschützerin Sara Stalder plädiert für mehr Selbstbewusstsein im Kanton Bern.
Konsumentenschützerin Sara Stalder plädiert für mehr Selbstbewusstsein im Kanton Bern.
Monika Flueckiger/zvg

Frau Stalder, was ist im Kanton Bern top?Sara Stalder: Bern ist ein abwechslungsreicher Kanton: Er bildet in vielen Belangen die Vielfalt der Schweiz ab. Eine geeig­nete Infrastruktur und unterschiedlichste Erwerbsmöglichkeiten stehen zur Verfügung, auch in abgelegenen Gebieten. Doch genau diese müssen sich immer wieder bemerkbar machen, damit sie nicht zu kurz kommen: Sparübungen bemerken ländliche Gegenden besonders bei der Gesundheitsversorgung, im Bildungssektor und beim öffentlichen Verkehr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.