Zum Hauptinhalt springen

Das Inselspital bleibt Partner – trotz Avancen aus dem Oberaargau

Könnte dem Regionalspital Emmental eine Fusion mit der Spital Region Oberaargau aus der Patsche helfen? Zumindest im medizinischen Bereich ist für die Verantwortlichen klar: Partner ist und bleibt die Insel in Bern.

Dieter Widmer möchte dem Emmental die Hand reichen.
Dieter Widmer möchte dem Emmental die Hand reichen.
Andreas Blatter

«Die Diskussion kann beginnen.» Mit diesem Steilpass in Richtung Emmental hat Dieter Widmer am Wochenende ein altes Thema neu lanciert. Eben war dem Präsidenten der Spital Region Oberaargau zu Ohren gekommen, dass die Kollegen im Nachbargebiet an ihr millionenschweres Sanierungsprojekt in den Häusern Burgdorf und Langnau keinen Rappen aus dem kantonalen Spitalinvestitionsfonds erhalten. Dabei hatten sie auf einen Beitrag von nicht weniger als 47 Millionen Franken gehofft – ob nun, das liess Widmer offen durchblicken, nicht definitiv Zeit wäre, ernsthaft über ein Zusammengehen der zwei Spitalregionen zu reden?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.