Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ausländer sollen integriert, aber auch gefordert werden

Laut SVP-Grossrat Thomas Fuchs ist das neue Integrationsgesetz teuer und unnötig. Deshalb forderte er, der Grosse Rat solle nicht auf die Vorlage eintreten. Das Parlament gab ihm einen Korb.
Es sei nie die Rede davon gewesen, dass sich der Bund nur über eine Anschubfinanzierung an den Kosten beteilige, widersprach Gesundheits- und Fürsorgedirektor Philippe Perrenoud (SP).
Grünen-Sprecherin Natalie Imboden (Bern) zitierte Max Frisch: «Wir riefen Arbeitskräfte, und es kamen Menschen.»
1 / 7

Gespräche mit Ausländern

Arbeitgeber sollen informieren

Mehrkosten auf dem Prüfstand

Offene Fragen

SDA/cls