Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auffallen um jeden Preis

Nicht jeder öffentliche Auftritt kommt an: SVP-Regierungskandidat Manfred Bühler (Mitte) mit Cartoon, der Jurassier als Mafiosi abqualifiziert.
Die Freisinnige Claudine Esseiva liess sich  für den Nationalratswahlkampf 2011 zwar  sittlich zurückhaltend, aber trotzdem oben ohne auf einem Plakat abbilden.
Christoph Neuhaus (SVP) – als amtierendes Regierungsmitglied im Wahlkampf naturgemäss etwas zurückhaltender – lässt sich dazu «überreden», Jurymitglied zu werden bei den Miss-Bern-Ost-Wahlen 2014.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin