Auf dem Höhepunkt der Macht

Kanton Bern

Der Wähleranteil der Berner SP ist in den letzten acht Jahren auf unter 20 Prozent gefallen. Trotzdem ist sie eine mächtige, wenn nicht die zurzeit mächtigste Partei im Kanton.

Die Berner SP steht vor der Herausforderung, ihre 6 Nationalratssitze zum dritten Mal in Folge zu verteidigen. Alle Bisherigen treten mit guten Aussichten wieder an. Im Bild Matthias Aebischer und Corrado Pardini.

(Bild: Keystone)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt