Zum Hauptinhalt springen

Ammann und Schnegg erhalten ihre Wunschdirektion

Christoph Ammann (SP) übernimmt im Juli die Volkwirtschaftsdirektion und Regierungsrat Pierre Alain Schnegg (SVP) die Gesundheits- und Fürsorgedirektion.

Pierre-Alain Schnegg (SVP) kurz nach seiner Wahl zum Regierungsrat. Er übernimmt ab Juli 2106 die frei werdenden Gesundheits- und Fürsorgedirektion von Philippe Perrenoud (SP).
Pierre-Alain Schnegg (SVP) kurz nach seiner Wahl zum Regierungsrat. Er übernimmt ab Juli 2106 die frei werdenden Gesundheits- und Fürsorgedirektion von Philippe Perrenoud (SP).
Andreas Blatter
Der Berner Oberländer Christoph Ammann (SP) übernimmt zum gleichen Zeitpunkt die Volkswirtschaftsdirektion von seinem Vorgänger und Parteikollegen Andreas Rickenbacher.
Der Berner Oberländer Christoph Ammann (SP) übernimmt zum gleichen Zeitpunkt die Volkswirtschaftsdirektion von seinem Vorgänger und Parteikollegen Andreas Rickenbacher.
Urs Baumann
Er wollte eine Rochade: SVP-Regierungsrat Christoph Neuhaus in seinem Büro. Neuhaus ist auch für die zweite Legislaturhälfte Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektor.
Er wollte eine Rochade: SVP-Regierungsrat Christoph Neuhaus in seinem Büro. Neuhaus ist auch für die zweite Legislaturhälfte Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektor.
Urs Baumann
1 / 7

An ihrer letzten Sitzung vor den Ferien verteilte die Berner Gesamtregierung die Direktionen. Dabei gab es allerdings keine grossen Überraschungen: Die beiden neu gewählten Regierungsmitglieder ersetzen die beiden zurücktretenden: Christoph Ammann übernimmt von Andreas Rickenbacher die Volkswirtschaftsdirektion (VOL), die damit in SP-Hand bleibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.