Thun und Burgdorf haben die stärkste Lobby im Kanton

Kanton Bern

Sitzt ein Berner Gemeinderat im Kantonsparlament, verschafft das seiner Kommune Einfluss, das zeigt eine Studie der Uni Bern. Die Regionen sind höchst ungleich vertreten.

Illustration: Max Spring

Illustration: Max Spring

Sandra Rutschi

Wenn ein Gemeindepräsident oder ein Gemeinderat im Grossen Rat sitzt, hat dies für die jeweilige Gemeinde grosse Vorteile. Was bislang vermutet wurde, belegt nun eine Studie im neuen Buch «Das Parlament in der Schweiz», herausgegeben vom Berner Politikprofessor Adrian Vatter.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt