Spitex: Mehr Geld für dünn besiedelte Regionen

Kanton Bern

Öffentliche Spitex-Organisationen in Regionen mit wenigen Einwohnern könnten künftig mehr Geld vom Kanton für die Aufnahmepflicht erhalten.

Die gesamte Finanzierung der Spitex-Organisationen wird derzeit unter die Lupe genommen.

(Bild: Keystone)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt