SBB Cargo streicht 32 Bedienpunkte im ganzen Kanton

Von der Reduktion der Bedienpunkte bei SBB Cargo ist der ganze Kanton Bern betroffen. 32 Bahnhöfe werden ab dem Fahrplanwechsel im Dezember keine einzelnen Güterwagen oder Wagengruppen zustellen oder abholen.

32 SBB-Cargo-Bahnhöfe werden im Kanton geschlossen werden.

32 SBB-Cargo-Bahnhöfe werden im Kanton geschlossen werden.

(Bild: Keystone)

Das sind sie: Belp, Bern Bümpliz Nord, Bern Bümpliz Süd, Bern Fischermätteli, Biglen, Brügg, Burgholz, Burgistein, Court, Courtelary, Deisswil, Dürrenroth, Erlenbach im Simmental, Grünenmatt, Hindelbank, Langnau, Lotzwil, Lützelflüh-Goldbach, Münchenbuchsee, Pieterlen, Ramsei, Roggwil-Wynau, Sonceboz-Sombeval, St-Imier, Tavannes, Thurnen, Uetendorf, Uttigen, Utzenstorf, Wangen an der Aare, Worb SBB, Worblaufen.

50 Bedienpunkte bleiben im Kanton Bern bestehen, wie die SBB am Mittwoch mitteilten. Darunter befinden sich etwa Bern Weyermannshaus, Biel, Burgdorf und Thun sowie sowohl Interlaken Ost als auch Interlaken West.

cls/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt