Postauto muss Kanton und Gemeinden 10 Millionen erstatten

Die Berner Regierung hat eine Vereinbarung genehmigt, welche regeln soll, wie viel Geld Postauto nach der Subventionsaffäre zurückzahlen muss.

Rund ein Drittel des Geldes, 3,26 Millionen Franken, geht an die Gemeinden, der Rest an den Kanton.

(Bild: Christian Pfander)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt