Neue Vorwürfe zum AKW Mühleberg

Atomenergie Fokus Anti-Atom fordert, das AKW Mühleberg sei sofort ausser Betrieb zu nehmen, damit die Risse im Kernmantel überprüft werden können.

Fokus Anti-Atom fordert, die Risse im Kernmantel des AKW Mühleberg zu überprüfen. Dazu müsste das AKW abgeschaltet werden.

Die Berner Anti-Atom-Organisation Fokus Anti-Atom hat im Zusammenhang mit dem rissigen Kernmantel des Kernkraftwerks Mühleberg neue Vorwürfe erhoben. BKW und Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI wüssten schon lange um das Phänomen der dieses Jahr in Mühleberg neu entdeckten Schweissnahtanrisse.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt