Erdbebenrisiko in der Schweiz höher als man denkt

Erdbeben? Kein Thema für die Schweiz, denkt man. Schliesslich liegt das letzte Ereignis über 100 Jahre zurück. Allerdings ist das reale Risiko eines starken Bebens höher, als man denkt.

Erdbeben in der Schweiz

(Bild: Grafik sus/Quelle Schweizerischer Erdbebendienst)

Claude Chatelain

Eigentlich sollte die Erde im Kanton Bern schon längst spürbar gebebt haben. Etwa so wie am 27.Januar 1881 südlich der Bundesstadt. Oder wie am 13.Januar 1729 in Frutigen. Auf der Richterskala hatte das Beben in Bern eine Magnitude von 4,8, jenes in Frutigen von 5,2.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...