Emotionale Debatte um Bussgelder

Drei SVP-Grossräte wollten Bussgelder aus dem Kantonsbudget verbannen. Sie lösten eine emotionale Debatte aus, hatten am Ende aber keine Chance.

SVP-Grossrat Erich Hess ist sauer: Ratspräsidentin Béatrice Struchen hat ihm das Mikrofon ausgeschaltet, weil er zu lange geredet hat.

(Bild: Andreas Blatter)

Dominik Galliker@DominikGalliker

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt