BDP nominiert Luginbühl und empfiehlt Esseiva

Die BDP des Kantons Bern hat am Mittwochabend in Worben erwartungsgemäss Werner Luginbühl für die Ständeratswahlen von diesem Herbst nominiert. Für den zweiten Sitz des Kantons Bern empfiehlt sie die FDP-Kandidatin Claudine Esseiva.

Wurde erwartungsgemäss für die Ständeratswahlen nominiert: Werner Luginbühl.

(Bild: Urs Baumann)

BDP-Präsident Heinz Siegenthaler sagte nach der Parteiversammlung auf Anfrage, ein Parteimitglied habe vorgeschlagen, eine Empfehlung für den zweiten bernischen Sitz abzugeben. Die Meinung in der Versammlung sei gewesen, Esseiva als Bürgerliche, als Frau und als Bewohnerin einer Stadt sei die richtige Kandidatin für eine solche Empfehlung.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt