ABO+

5G: Berner Grossräte fordern mehr Mitsprache

Gegen den neuen Mobilfunkstandard 5G wächst der Widerstand. Nur: Bei den meisten solchen Antennen kann die Bevölkerung gar nicht mitreden. Das wollen Berner Grossräte nun ändern.

Der Ausbau ist in vollem Gange: Zwei Monteure installieren in der Stadt Bern eine 5G-Antenne. Foto: Keystone

Der Ausbau ist in vollem Gange: Zwei Monteure installieren in der Stadt Bern eine 5G-Antenne. Foto: Keystone

Marius Aschwanden

Bei 5G ist der Widerstand meist nicht weit weg. Schwarzenburg, Madiswil, Aarwangen, Langnau, Worb, Aeschi. Die Liste von Gemeinden, in welchen sich Bürger gegen neue Antennen mit dem jüngsten Mobilfunkstandard 5G wehren, könnte beinahe beliebig erweitert werden. Gegen jedes zweite oder dritte solche Baugesuch werde derzeit Einsprache erhoben, sagen Sunrise und Swisscom.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt