Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«2000 Franken Miete sind die Schallgrenze, mehr zahlt niemand»

Als ob er die Distanz anzeigen würde, die Biel zur Gentrifizierung wahrt: Stadtwanderer Benedikt Loderer auf der Schüssinsel vor dem neuen Gebäude für die Uhrenmarke Swatch.
Jardin du paradis: Gehobenes Wohnen an der Schüssinsel
Zwischengenutzt: Im alten Fussballstadion Gurzelen wächst Mais.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin